Sony Ericsson Xperia Arc S

Robert Weber 1

Mich persönlich hatte Sony Ericsson im Jahr 2011 so richtig enttäuscht. Es war das Jahr der Dual-Core Smartphones, doch die Verantwortlichen bei Sony Ericsson dachten wohl nicht mal daran, ein Dual-Core Smartphone in den Kampf um Marktanteile zu schicken. Ich finde, dass die Sony Ericsson Smartphones immer sehr gut aussehen, da die Designer einen richtig guten Job machen, doch die verbaute Hardware ist nicht mehr zeitgemäß. Als die anderen großen Hersteller bereits Dual-Core Smartphones auf dem Markt hatten, kam Sony Ericsson mit dem normalen Xperia Arc und anschließend mit dem Xperia Arc S um die Ecke.

Das Sony Ericsson Xperia Arc S ist optisch ein tolles Smartphone. Vor allem das Display und die Kamera gefallen mir. Doch der 1,4 GHz Single-Core Prozessor von Qualcomm hatte zum Ende des Jahres 2010 seine beste Zeit. Dieser Prozessor reicht heute zwar noch für die meisten Aufgaben völlig aus, doch man möchte natürlich auch zukunftssichere Hardware kaufen. Das 4,2 Zoll große Display löst leider nur mit 480 x 854 Pixeln auf -- diese Auflösung gehört auch schon der Vergangenheit an. Dem Anwender stehen 512 Megabyte an Arbeitsspeicher und 1 Gigabyte an internem Speicher zur Verfügung. Der interne Speicher kann mit einer bis zu 32 Gigabyte großen Speicherkarte erweitert werden.

Auf der Software-Seite haben wir Android 2.3 Gingerbread und die Benutzeroberfläche von Sony Ericsson. Ein Update auf Android 4.0 Ice Cream Sandwich wird aber ganz sicher kommen, denn Sony Ericsson hat das Software-Update für alle neue Xperia-Modell angekündigt. Das Xperia Arc S ist ein sehr gutes Mittelklasse Smartphone und schafft es leider nicht in die High-End Klasse. Ich hoffe, dass Sony Ericsson uns in diesem Jahr auch mal mit einem ordentlichen High-End Smartphone überraschen wird.

Zu den Kommentaren

Kommentare

Weitere Themen

Alle Artikel zu Sony Ericsson Xperia Arc S

  • Sony verspricht Android 4.0.4 Update für 11 Geräte

    Sony verspricht Android 4.0.4 Update für 11 Geräte

    Besitzer eines Sony Android-Smartphones aufgepasst, demnächst könntet auch Ihr zu den glücklichen Besitzern einer ganz leckeren digitalen Eiscreme zählen, denn Sony teilt auf der eigenen Homepage mit, dass fast ein Dutzend der verfügbaren Geräte demnächst mit Android 4.0.4/Ice Cream Sandwich ausgestattet wird. Das wird ja auch mal Zeit.
    Kamal Nicholas 7
  • Sony verschiebt Android 4.0-Updates, keine OTA-Updates geplant

    Sony verschiebt Android 4.0-Updates, keine OTA-Updates geplant

    Sony hatte uns alle überrascht, als das Unternehmen angekündigt hatte, dass alle 2011er Xperia Smartphones ein Update auf Android 4.0 Ice Cream Sandwich erhalten werden. Die ersten Updates wurden sogar für März angekündigt, doch nun verschiebt Sony den Termin für die ersten Updates auf Mitte April und kündigt an, dass es keine „Over the Air“-Updates auf Ice Cream Sandwich geben wird.
    Robert Weber 3
  • Offizielle Android 4.0-Beta für Xperia Ray, Xperia Arc S und Xperia Neo V

    Offizielle Android 4.0-Beta für Xperia Ray, Xperia Arc S und Xperia Neo V

    Oftmals tummeln sich frühe Fassungen von kommenden Betriebssystemversionen ungewollt im Netz. Das sind dann meistens Alpha oder Beta-Versionen, die noch mit diversen Problemchen zu kämpfen haben. Dennoch ist natürlich der Reiz da, diese ROMs auszuprobieren. Für diverse Geräte von Sonys Xperia-Reihe ist nun auch eine Beta-Fassung einer Android 4.0 Ice Cream Sandwich-Version aufgetaucht. Wie schon die Alpha-Variante...
    Andre Reinhardt 2
  • Sony Ericsson Xperia arc S: Testbericht zum Flaggschiff-Update

    Sony Ericsson Xperia arc S: Testbericht zum Flaggschiff-Update

    Sony Ericsson präsentierte im September auf der IFA ein kleines Update zu seinem bisherigen Spitzenmodell des Jahres 2011, dem Xperia arc: das arc S. Einziger Unterschied: Das Gerät hat eine CPU, die mit 1,4 statt 1 GHz getaktet ist. Wir nehmen das Gerät in unserem Kurztest unter die Lupe.
    Frank Ritter 1
  • Sony Ericsson Xperia arc S: Unboxing-Video des SE-Flaggschiffs

    Sony Ericsson Xperia arc S: Unboxing-Video des SE-Flaggschiffs

    Das Sony Ericsson Xperia arc S ist das derzeitige Spitzenmodell von Sony Ericsson. Das flache Superphone ist soeben bei uns in der Redaktion eingetrudelt. Bevor wir zur Tat, also dem üblichen Testbericht schreiten, erhaltet ihr hier von uns einen ersten Eindruck von dem Gerät -- beim rituellen Unboxing.
    Frank Ritter 5
  • Sony Ericsson Xperia arc S: Nachfolger mit 1,4 GHz-CPU vorgeführt [IFA 2011]

    Sony Ericsson Xperia arc S: Nachfolger mit 1,4 GHz-CPU vorgeführt [IFA 2011]

    Sony Ericsson hat ein neues Smartphone-Flaggschiff vorgestellt. Wir haben uns nach der Sony-Pressekonferenz das aufgefrischte Sony Ericsson Xperia arc S zeigen lassen. Die Unterschiede zum originalen arc sind marginal, immerhin sorgt die deutlich schnellere 1,4 GHz-CPU für sehr gute Performance. Ein weiterer Punkt bei der Vorführung des Geräts waren neue Software-Funktionen.
    Frank Ritter
* Werbung