Sony Smartwatch

Jens Herforth 2

Wenn man auf die Uhr gucken will, holt man sein Handy raus. Wenn man den Musiktitel wechseln will, holt man sein Handy raus oder betätigt zumindest einen Knopf am passenden Headset. Das hat jetzt ein Ende, die Sony Smartwatch vereint all diese Aktionen in einem Zeitlosen und schönen Uhrendesign.

Die Sony Smartwatch stellt eine Verlängerung des eigenen, aktiven Smartphones dar. In dem kleinen Display werden kurze Informationen aus Twitter, Facebook, dem eigenen GMail Account oder das aktuelle Wetter dargestellt. Das alles wird über eine Bluetooth-Verbindung mit dem eigenen Smartphone realisiert. Darüber hinaus kann man die Smartwatch über eine App konfigurieren und neue Apps installieren.

Das schicke Design wird von einer etwas schwachen Display-Belichtung getrübt. Leider funktioniert die Uhr auch nur in Zusammenhang mit einem Smartphone. Als eigenständiges Gerät ist die Sony Smartwatch leider nicht funktionstüchtig.

Sony Smartwatch

Schade eigentlich, denn sonst überzeugt das gute Stück komplett! Sei es die makellose Verarbeitung, die Akkulaufzeit in normalem Gebrauch oder der intuitiven Wisch-Bedienung.

Wie man die Sony Smartwatch einrichtet oder wer noch Fragen zu Bedienung hat, kann sich hier die Anleitung herunterladen.

Sony Smartwatch Bedienungsanleitung

Zu den Kommentaren

Kommentare

Weitere Themen

Alle Artikel zu Sony Smartwatch

  • Sony Smartwatch 3: Ab sofort bei Amazon vorbestellbar

    Sony Smartwatch 3: Ab sofort bei Amazon vorbestellbar

    Auf der IFA 2014 hat Sony vor einigen Wochen seine erste Android Wear-Smartwatch präsentiert. Mittlerweile kann die sportliche Sony Smartwatch 3 ab sofort bei Amazon und Saturn vorbestellt werden, der Preis liegt bei 229 Euro.
    Oliver Janko 8
  • Sony SmartWatch 3: Sportliche Android Wear 2.0-Smartwatch im Hands-On-Video [IFA 2014]

    Sony SmartWatch 3: Sportliche Android Wear 2.0-Smartwatch im Hands-On-Video [IFA 2014]

    Im Zuge der Sony-Pressekonferenz im Vorfeld der IFA 2014 hat das japanische Unternehmen nicht nur eine Reihe neuer Xperia-Geräte enthüllt, sondern auch ein neues Smartwatch-Modell. Überraschend: Die Sony SmartWatch 3 basiert auf Googles Android Wear und besitzt bereits einige Features, die erst mit dem kommenden großen Update des Wearable-OS genutzt werden können. Im Hands-On-Video vermitteln wir erste Eindrücke...
    Andreas Floemer 6
  • Sony SmartWatch 3: Auf weiterem Bild gesichtet, angeblich mit Android Wear

    Sony SmartWatch 3: Auf weiterem Bild gesichtet, angeblich mit Android Wear

    In Sachen Wearable-Devices wird Sony neben ASUS und LG auf der ebenso IFA auftischen: Von der schon zuvor aufgetauchten Sony SmartWatch 3 ist nun abermals ein Bild aufgetaucht, das von einigen Details begleitet wird. Den neuen Informationen zufolge wird die Smartwatch, anstelle der in bisherigen Sony Smartwatches verwendeten proprietären Firmware, offenbar mit Android Wear ausgestattet sein. Zudem ist auf dem geleakten...
    Tuan Le 4
  • Sony SmartWatch 2 SW2: Nachfolger der Android-Armbanduhr vorgestellt

    Sony SmartWatch 2 SW2: Nachfolger der Android-Armbanduhr vorgestellt

    Jeder dritte Smartphone-Nutzer möchte eine Smartwatch tragen. Mit diesem Ergebnis einer Umfrage hatte Sony vergangene Woche den Nachfolger der Sony SmartWatch angeteasert. Heute wurde die Sony SmartWatch 2 wie angedeutet offiziell vorgestellt — und könnte tatsächlich einige Smartphone-Nutzer zu Kaufinteressenten werden lassen.
    Daniel Kuhn 26
  • Sonys SmartWatch bekommt neue Uhren, bessere Akkulaufzeit und mehr

    Sonys SmartWatch bekommt neue Uhren, bessere Akkulaufzeit und mehr

    Per Update hat Sonys SmartWatch – eine Bluetooth-Uhr, die in Verbindung mit Android-Geräten diverse Mitteilungen aufs Handgelenk bringt – unter anderem neue Uhren-Designs spendiert bekommen. Das Update hat neben weiterhin einer besseren Akkulaufzeit allerdings noch mehr zu bieten.
    Michael Maier 8
* Werbung