Sony Xperia C3: „PROselfie“-Phablet mit Frontblitz vorgestellt

Oliver Janko 5

Das Sony Xperia C3 ist offiziell. Gerüchte dazu gab es schon gestern, heute hat Sony sein neues Smartphone der Weltöffentlichkeit präsentiert. Beim Xperia C3 handelt es sich um ein Mittelklasse-Phablet, Sony verbaut neben einem Snapdragon 400 ein HD-Display mit 5,5 Zoll und eine 8 MP-Kamera. Die mit einem LED-Blitz ausgestattete Frontkamera ist das hervorstechende Merkmal, sie schießt Weitwinkel-Aufnahmen mit fünf Millionen Bildpunkten und soll das C3 in das perfekte Selfie-Smartphone verwandeln.

Sony Xperia C3: „PROselfie“-Phablet mit Frontblitz vorgestellt

Sony hat ein interessantes Alleinstellungsmerkmal für sein neuestes Stück Technik gefunden: Setzen andere Hersteller auf potente Hardware, hochwertige Materialien oder hochauflösende Displays, bedient der japanische Hersteller die wachsende Riege der Facebook-Selbstdarsteller. Das Xperia C3 wird offiziell als das „weltbeste Selfie-Smartphone“ angekündigt.

sony-xperia-c3-front

Wer sich ob dieser atemberaubenden technischen Innovation noch auf dem Stuhl halten kann, hier die technischen Daten: Angetrieben wird das Xperia C3 von einem Snapdragon 400-Prozessor, getaktet mit 1,2 GHz pro Kern. Der CPU zur Seite stehen eine Adreno 305-Grafikeinheit, 8 GB (erweiterbarer) interner Speicher, 1 GB RAM und Android 4.4.2 als Software.

Das Triluminos-Display misst 5,5 Zoll in der Diagonale und löst mit HD auf, also 1280 x 720 Pixeln, was in einer effektiven Pixeldichte von 267 ppi resultiert. Sony spendiert zudem die hauseigene BRAVIA 2-Engine für eine detailgetreuere Farbdarstellung. Für ein dezidiertes Selfie-Smartphone unabdingbar sind natürlich leistungsfähige Kameras: Die rückseitige Linse schießt Fotos mit 8 MP, 1080p-Videos sind damit ebenso wenig ein Problem wie HDR-Aufnahmen. Die Frontkamera bietet ebenfalls interessante Funktionen: Damit das Selfie in jedem Fall etwas wird, spendiert Sony dem Xperia C3 einen Frontblitz und eine 5 MP-Frontlinse mit Weitwinkel-Funktion.

sony-xperia-c3-side

Die restlichen technischen Daten: NFC, LTE, Bluetooth 4.0 sind ebenso an Bord wie ein fest verbauter 2500 mAh-Akku. Optional wird es eine Dual SIM-Variante geben, wir vermuten allerdings nicht auf allen Märkten.

Das Smartphone misst schmale 156 x 78,5 x 7,6 Millimeter und wiegt 150 Gramm. Angeboten wird das Gerät in drei Farben, neben einer schwarzen und einer weißen Variante steht auch ein türkises Xperia C3 zur Auswahl. Der Preis ist noch nicht klar, wir liefern die Info gegebenenfalls nach. Das Gerät wird weltweit verkauft, als erster Markt wird China im August beglückt.

Quelle: Sony Mobile, (2)

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* Werbung