Noch brauchen wir keine Cargohosen: Zwar wachsen die Displays unserer Smartphones von Jahr zu Jahr, doch die Hersteller behelfen sich eines praktischen Tricks und reduzieren gleichzeitig die Ränder zwischen Bildschirm und Gehäusekante. Das jetzt erstmalig auf Bildern zu sehende Sony Xperia C5 Ultra ist ohne Zweifel ein Extrembeispiel dieser Rosskur und besitzt ein beinahe randloses Display. 

 

Sony Xperia C5 Ultra

Facts 
Sony Xperia C5 Ultra

Es scheint ein heißer Herbst für Sony zu werden – denn neben dem Xperia Z5 könnte der japanische Hersteller in nächster Zeit auch das Xperia C5 Ultra vorstellen und damit im von Samsung und Apple dominierten Phablet-Sektor wildern. Eine jetzt aufgetauchte Kurzanleitung bestätigt nicht nur die Existenz des neuen Sony-Smartphones, sondern stellt eindrucksvoll unter Beweis, dass auch Sony der Begriff „Display-to-Body-Ratio“ nicht unbekannt ist. Ins Auge fallen nämlich die Ränder zwischen Display und Gehäusekante – oft auch „Bezel“ genannt –, die beim Xperia C5 Ultra besonders schmal ausfallen. So schmal gar, dass das Phablet dem ZTE Nubia Z9 echte Konkurrenz machen könnte. Die Ränder an Ober- und Unterseite sind dafür etwas breiter, was bei Smartphones mit schmalen Seitenrändern leider keine Seltenheit ist. Oftmals wird also lediglich der Platz „umgeschichtet“ und in dem Ausmaß, wie die Seitenränder schrumpfen, wachsen die Ränder an Ober- und Unterseite.

sony-xperia-c5-ultra-leak

Abseits der Optik gibt die Kurzanleitung auch einige Details über die technische Ausstattung des Xperia C5 Ultra preis: Das Gerät, das unter den Modellnummern E5506 und E5553 firmiert, soll auf der Rückseite eine 13 MP-Kamera an Bord haben. Informationen über die Frontkamera liegen nicht vor, Gerüchten zufolge soll aber auch sie eine 13 MP-Auflösung sowie ein eigenes Blitzlicht besitzen. Außerdem sind zwei Frontlautsprecher, ein microSD-Slot und Nano-Simkarten-Slot auszumachen. Beide letztgenannten sind von einer Abdeckung geschützt, weshalb die Vermutung nahe liegt, dass das Xperia C5 Ultra eine IP-Zertifizierung besitzen und wasserdicht sein könnte.

sony-xperia-c5-ultra-leak-2

Sony Xperia C5 Ultra mit Full HD-Display, Octa Core-SoC & 2 GB RAM

Zur Größe des verbauten Displays gibt es noch keine konkreten Informationen, die Displaydiagonale soll aber die 5,5 Zoll des Xperia C4 überbieten, wenn man einem älteren Leak Glauben schenken mag. Darüber hinaus soll das Xperia C5 eine Full HD-Auflösung mitbringen, von einem Octa Core-SoC (MT6752 ) aus dem Hause MediaTek angetrieben werden, 2 GB RAM besitzen und softwareseitig auf Android 5.0 Lollipop laufen.

Noch ist unbekannt, wann Sony das Xperia C5 Ultra auf den Markt bringen möchte. Ein passender Termin zumindest zur Vorstellung des Mittelklasse-Phablets ist aber die IFA 2015, die Anfang September in Berlin stattfindet. Wir halten euch auf dem Laufenden, sobald es neue Informationen hierzu gibt.

Quelle: Xperia Blog  Hinweis: Das Artikelbild zeigt das Sony Xperia T2 Ultra.

Sony Xperia Z3 Compact bei Amazon kaufen

 

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.