Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.

    Sony Xperia M4 Aqua: Technische Daten, Release, Preis, Bilder, Videos

    Oliver Janko

    Sony hat im Rahmen des MWC 2015 ein neues Mittelklasse-Smartphone vorgestellt. Das Xperia M4 Aqua kommt, wie unschwer am Namen zu erkennen, mit einem wasserdichten Gehäuse daher.

    Für ausreichend Leistung soll ein Snapdragon 615-Prozessor sorgen, dessen acht Kerne mit maximal 1,5 GHz getaktet sind. Dem 64-Bit-Prozessor stehen 2 GB RAM, Android 5.0 Lollipop und 8 GB interner Speicher zur Seite, letzterer lässt sich mittels microSD-Karten um bis zu 32 GB erweitern.

    Sony Xperia M4 Aqua

    Das HD-Display misst fünf Zoll in der Diagonale, Sony folgt damit dem aktuellen Trend. Die Auflösung von 720p (1.280 x 720 Pixel) ist in Ordnung, allerdings nicht mehr ganz im Spitzenfeld anzusiedeln; die Pixeldichte liegt bei 294 PPI. Dafür überzeugt die Verarbeitung: Sony setzt auf ein wasserdichtes Gehäuse nach dem Industriestandard IP65/68.

    Die Hauptkamera schießt Fotos mit 13 Megapixeln, die Frontkamera besitzt eine Weitwinkel-Linse und nimmt Fotos mit 5 Millionen Bildpunkten auf. Für 279 Euro soll das Sony Xperia M4 Aqua ab dem zweiten Quartal 2015 den Besitzer wechseln.

    SAMSUNG CSC
    SAMSUNG CSC
    SAMSUNG CSC
    SAMSUNG CSC
    SAMSUNG CSC
    SAMSUNG CSC
    SAMSUNG CSC
    SAMSUNG CSC
    SAMSUNG CSC
    SAMSUNG CSC
    SAMSUNG CSC
    SAMSUNG CSC
    SAMSUNG CSC
    SAMSUNG CSC
    SAMSUNG CSC
    SAMSUNG CSC

    Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.

    Zu den Kommentaren

    Kommentare