Zweifelhafte Studie: Hat das Sony Xperia XZ3 wirklich das beste Smartphone-Display?

Johann Philipp 9

Das Xperia XZ3 soll das aktuell beste Smartphone-Display besitzen. Das meint zumindest eine neue Studie. Bei genauer Betrachtung werden wir allerdings skeptisch. Hat Sony nachgeholfen?

Xperia XZ3: Objektive Studie oder alles nur Werbung?

Das neue Oberklasse-Handy von Sony wurde erst kürzlich auf der IFA 2018 vorgestellt. Schon jetzt gibt es eine erste Studie, die dem Xperia XZ3 das beste Smartphone-Display auf dem Markt bestätigt. Doch wirklich objektiv und unabhängig scheint das Ergebnis nicht.

Bilderstrecke starten(16 Bilder)
Sony Xperia XZ4 in Bildern: Ein Blick auf das umwerfende Top-Smartphone für 2019

Worum geht es? Das Xperia XZ3 besitzt als erstes Sony-Handy ein OLED-Bildschirm und schließt damit zur Konkurrenz von Samsung, Apple und Huawei auf. Mit einer Studie möchte Sony zeigen, dass man nun in der Liga der ganz Großen mitspielt. Das Marktforschungsinstitut Strategy Analytics befragte dazu 202 Probanden in einem Test. Vor ihnen stand eine Box mit Handys. Das Xperia XZ3, ein iPhone X, ein Samsung Galaxy S9, LG V30, Huawei P20 und das Xperia XZ2.

Auf allen Geräten waren die gleichen Inhalte zu sehen: Neben Fotos wurde auch ein Film-Trailer auf YouTube gezeigt. Alle Geräte waren dabei unkenntlich gemacht: Man erkannte nur die Displays und konnte nicht auf das Modell oder die Marke schließen.

Die Tester wurden nun befragt, welches Display ihnen am besten gefalle, welches die beste Helligkeit erreichen würde, den besten Kontrast und die realistischsten Farben. Es ging nur um den subjektiven Eindruck.

Sony Xperia XZ3 gewinnt in fast allen Kategorien haushoch

Das Ergebnis: In allen Bereichen gewann das Sony Xperia XZ3 mit weitem Abstand. Beim besten Display wählten 70 Prozent der Befragten das Sony-Handy. Einzig bei den realistischen Farben schnitt es mit „nur“ 45 Prozent nicht ganz so gut ab. Hier das Ergebnis in der Übersicht:

Nicht nur beim einseitigen Ergebnis könnte man stutzig werden: Sony gibt auf seiner Seite nur wenig Informationen rund um die Studie. Wichtige Fragen bleiben unbeantwortet: Wurden die Personen überhaupt repräsentativ ausgewählt? Warum befasst sich Sony mit subjektiven Eindrücken, obwohl es bei der Displayqualität doch objektive Maßstäbe wie beispielsweise die Farbtreue oder den Helligkeitswert gibt? Schließlich bewertet jeder ein Display unterschiedlich nach seinen persönlichen Präferenzen.

Zudem scheint Sony selbst die Studie bei Strategy Analytics in Auftrag gegeben zu haben. Auf der Seite heißt es: „Zusätzlich wurde auf Wunsch des Kunden das Sony Xperia XZ2 in diese Bewertung einbezogen.“ Man müsste das Ergebnis also eher als (recht kleine) Umfrage betrachten denn als empirische Studie – zumal die unabhängigen Experten von DisplayMate gerade erst dem Galaxy Note 9 das beste Display auf dem Markt zugesprochen haben. Wohlgemerkt basierend auf Messergebnissen und nicht auf subjektiven Meinungen.

Falls ihr euch ein Urteil aus zweiter Hand machen wollte – hier unser Hands-On zum Xperia XZ3:

Sony Xperia XZ3 Hands-On.

Am 5. Oktober erscheint das neue Sony-Handy. Wir von GIGA werden das Xperia XZ3 natürlich testen und sind gespannt, ob uns das Display auch so überzeugt, wie die Teilnehmer in Sonys Umfrage.

Was sagt ihr zum Ergebnis, dass das Xperia XZ3 das beste Smartphone-Display haben soll? Schreibt uns eure Meinung in die Kommentare.

Quelle: Sony, via Mobiflip

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung