Mit den Google Play Editions haben Käufer neuer Android-Geräte mittlerweile die Möglichkeit, ausgezeichnete Smartphones bzw. Phablets zu erwerben, die von haus aus mit Googles reinster Android-Version ausgestattet sind. Im Portfolio ist nun auch das Sony Xperia Z Ultra erschienen, außerdem gibt es das Nexus 7 nun auch in Weiß.

 

Sony Xperia Z Ultra

Facts 

Neben dem LG G Pad 8.3 als Google Edition, der neuen Hülle für das Nexus 7 und dem kabellosen Ladegerät für das Nexus 5 (und andere Geräte) hat Google nun also noch gleich zwei neu schicke Artikel im Angebot.

Zum einen können (bisher leider nur amerikanischen Käufer) das Sony Xperia Z Ultra als Google Play-Edition kaufen. Bei diesem Phablet handelt es sich wirklich um ein massives Android-Gerät, das mit einem 6,4 Zoll großen Display ausgestattet ist. Hier mein erster Eindruck von dem Gerät, das ich mir damals bei Sony anschauen konnte.

Sony Xperia Z Ultra: Hands On

Die normale Version des Sony Xperia Z Ultra gibt es bei uns schon seit einer Weile zu kaufen, nun gibt es auch noch die Google Play Edition für all diejenigen, die das reine Android ihr eigen nennen wollen. Damit dürfte in Zukunft schnellen Updates nichts mehr im Wege stehen. In den USA kann das Sony Xperia Z Ultra Google Play-Edition (was für ein langer Name) für 649 Dollar bestellt werden, ob und wann es das Gerät auch zu uns schafft ist bisher unklar. Die normale Version des Phalblets findet ihr zum Beispiel hier.

sony-xperia-z-ultra-gpe

Daneben gibt es nun außerdem eine weiße Variante des Nexus 7 (2013), die sich auch wirklich sehen lassen kann. Auch diese steht in Deutschland bisher noch nicht zur Auswahl, vielleicht schafft es das gute Stück ja aber doch noch zu uns.

Quelle: Play Store via ars technica

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.