Sony Xperia Z Ultra: Relativ großes Smartphone im Hands-On

Frank Ritter 10

„Boah, ist das groß“ – das war die erste Verbalreaktion des geschätzen Kollegen Amir, als er bei einer gestrigen Veranstaltung in Berlin das jüngst angekündigte Sony Xperia Z Ultra zum ersten Mal in Händen hielt. Wobei statt „Boah“ möglicherweise auch anderes Vokabular verwendet wurde. Was der 6,4-Zoller sonst noch für Eindrücke hervorrief, erläutern wir in einem Hands-On-Video.

Am gestrigen Mittwoch war Kollege Amir nicht im Büro: Beim IFA Innovations Media Briefing hatte er die Möglichkeit, sich schon einmal für die Anfang September stattfindende Messe in unserer Heimatstadt Berlin zu „spoilern“. Wobei … die eigentlichen Neuerungen der IFA gab es da noch nicht zu sehen. Aber immerhin ein Gerät, das wir bislang noch nicht vor der Hands-On-Flinte hatten: das Sony Xperia Z Ultra, jenen 6,4 Zoll Display-Giganten, mit dem Sony alle Größenrekorde im Smartphone-Sektor sprengt.

Hier noch einmal die wichtigsten technischen Daten zum Sony Xperia Z Ultra: Das 6,4 Zoll LC-Display mit der Full HD-Bildschirmauflösung von 1920 x 1080 wird angetrieben von einer Qualcomm Snapdragon 800 Quad Core-CPU mit 2,2 GHz Takt und 2 GB RAM. Die 16 GB Speicher können mithilfe von micro SDXC-Karten um bis zu 64 GB erweitert werden. Das zwar große (179,4 x 92,2 mm), aber mit 6,5 mm sehr flache Gerät wiegt nur 212 Gramm und ist wasserfest nach dem IP58-Standard. Der Akku fasst 3050 mAh. Die Kamera des Xperia Z Ultra kann Bilder mit 8 MP schießen, verfügt aber über keinen LED-Blitz. Alle gängigen Datenübertragungsstandards werden von dem Android 4.2-Gerät unterstützt, darunter auch LTE Cat 4 (bis 150 MBit/s Dwonload) und WLAN n/ac. Eine Besonderheit ist die Tatsache, dass man neben einem mitgelieferten Stylus auch Stifte jeder Art als Eingabegerät verwenden kann – sofern der Stift über eine leitfähige Spitze verfügt.

Das Gerät kann, wie das kleine Schwestermodell Sony Xperia Z (Test), in den Farben Schwarz, Weiß und Violett bestellt werden, der UVP liegt bei 679 Euro. Einen konkreten Termin zur Veröffentlichung gibt es nicht, offiziell ist nur vom 3. Quartal die Rede, das gerade begonnen hat. Bis einschließlich September sollte man das Z Ultra also, wenn man denn möchte, in der (großen) Hand halten können.

Was haltet ihr vom Sony Xperia Z Ultra?

>>

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung