Sony Xperia Z1, Z1 Compact & Z Ultra: Update auf Android 4.4.2 wird verteilt, KitKat für weitere Geräte folgt

Tuan Le 20

Sony zeigt sich heute wieder einmal von seiner besten Seite und stellt ein Update auf Android 4.4.2 KitKat für das Sony Xperia Z1, Z1 Compact und das Xperia Z Ultra zur Verfügung. Die Verfügbarkeit kann abhängig vom Branding der Geräte und der Region variieren, sodass man sich als Besitzer dieser Geräte vermutlich eine Weile gedulden muss, bis das Update angezeigt wird. Auch Besitzer älterer Sony-Smartphones müssen aber nicht um ein KitKat-Update bangen, wie Sony ebenfalls mitteilte.

Mit dem Update gibt es die für Android KitKat typischen Verbesserungen unter der Haube, etwa eine effizientere Verwaltung von Ressourcen und somit eine bessere Performance und Akkulaufzeit. Sony hat jedoch auch der hauseigenen Benutzeroberfläche ein Face-Lifting verpasst und so zum Beispiel die Statusbar optisch wie auch vom Funktionsumfang her überarbeitet. Die Animationen auf dem Home- und Lockscreen wurden zudem an das Interface der Playstation 4 angepasst und auch die von Sony vorinstallierten Applikationen wie der WALKMAN-Player oder die Galerie erhalten eine überarbeitete Oberfläche, die sich über das gesamte System erstrecken soll.

Nochmals hingewiesen hat Sony auf die neuen Xperia Themes, die ja eigentlich bereits mit dem Update auf Android 4.3 Jelly Bean vorgestellt worden sind. Mehr als 280 Bedienelemente aus der Benutzeroberfläche können mit der neuen Theme Engine personalisiert werden und ermöglichen eine Anpassung des Smartphones ganz nach den eigenen Bedürfnissen. Das klingt insgesamt nach guten Nachrichten für die aktuellen Flaggschiffe, aber Sony hat die ältere Smartphone-Generation und die günstigen Einsteiger-Geräte keineswegs vergessen.

So sollen im Laufe des zweiten Quartals auch das Xperia Z, Xperia ZL, Xperia Tablet Z und in noch nicht näher bestimmter Zeit das Sony Xperia T2 Ultra, Xperia E1 und Xperia M2 ein Update auf Android 4.4 KitKat erhalten. Es bleibt nur zu hoffen, dass Sony weiterhin Wort hält und tatsächlich sämtliche genannten Geräte - und vielleicht noch einige weitere, wie das Sony Xperia SP - mit Android 4.4 KitKat versorgen wird.

Habt ihr bereits ein Update auf Android 4.4 KitKat auf eurem Sony-Smartphone erhalten? Berichtet uns von euren Erfahrungen unten in den Kommentaren.

Quelle: Sony Blog [via smartdroid]

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung