Sony Xperia Z2 Problem 3: Wi-Fi-Verbindung verbindet nicht oder bricht ab

Es ist kein Ungewöhnliches, dass bei Release eines Smartphones Probleme mit der Verbindung auftreten. Es wird vermehrt berichtet, dass das Z2 sich nicht mit dem Wi-Fi-Netzwerk verbindet oder dass die Verbindung nicht stabil läuft.

Lösung: Um Netzwerkprobleme mit dem Xperia Z2 zu beheben, könnt ihr die folgenden Schritte unternehmen:

  1. Stellt sicher, dass das Problem nicht am WLAN-Netz liegt
  2. Schaltet euer Z2 und euren Router für einige Sekunden aus und startet sie neu. Ihr könnt ebenfalls einen Soft Reset durchführen, indem ihr die Power-Taste und Lautstärke rauf solange gedrückt haltet, bis das Xperia dreimal vibriert
  3. Begebt euch in die Einstellungen > WLAN und tippt auf die drei Punkte unten rechts, um in die Erweiterten Einstellungen zu gelangen. Wählt hier nun WLAN im Standbymodus eingeschaltet lassen
  4. Ihr könnt ebenfalls versuchen, die Energiespar-Modi zu deaktivieren, um eine stabile Verbindung zu erzeugen
  5. Bringt euer Z2 und den Router auf den neusten Stand: Aktualisiert die Firmware der beiden Geräte
  6. Tragt die IP manuell ein.
    1. Begebt euch dafür in die WLAN-Einstellungen an eurem Xperia Z2 und haltet das gewünschte Netzwerk länger gedrückt, bis ihr Netzwerkkonfig. ändern auswählen könnt
    2. Aktiviert Erweiterte Optionen anzeigen
    3. Wählt nun unter IP-Einstellungen Statisch aus und speichert
xperia z2 ladekabel
Sony Xperia Z2: Nutzt lieber das mitgelieferte Ladekabel, um Probleme beim Aufladen zu vermeiden

Sony Xperia Z2 Problem 4: Langsame Aufladegeschwindigkeit

Es gibt Beschwerden, dass das Z2 enorm lange braucht, um zu laden, oder dass es teilweise gar nicht lädt. Natürlich kann es hierfür diverse Gründe geben, ein allgemeingültiges Problem scheint allerdings nicht vorzuliegen.

Lösung: Ist der Akku des Z2 einmal komplett leer, muss das Gerät mindestens eine halbe Stunde am Netz sein, bevor ihr es wieder anschalten könnt. Auch fremde Ladegeräte oder Kabel können Probleme verursachen. Versucht auch einmal, das Smartphone über das USB-Kabel am PC zu laden.