Leistungsstark, elegant und kompakt – so präsentierte sich das Sony Xperia Z3 Compact auf der IFA 2014, ähnlich wie auch schon seinerzeit das Xperia Z1 Compact. Im Vergleich zum Vorgänger ist aber unter anderem nicht nur das Display, sondern auch der Akku gewachsen - mit beeindruckenden Folgen, wie ein erster Testbericht belegt. Nominell scheinen 2.600 mAh keine Sensation zu sein, doch konnte beim Xperia Z3 Compact im Vergleich zum Vorgänger nahezu eine Verdoppelung der Akkulaufzeit auf 4 Tage festgestellt werden.

 

Sony Xperia Z3 Compact

Facts 
Sony Xperia Z3 Compact

In der heutigen Zeit sind Geräte wie das Sony Xperia Z3 Compact wahre Hoffnungsträger für Nutzer, die sich sowohl ein kompaktes Smartphone wünschen, zugleich aber keine Einschränkungen in Sachen Ausstattung eingehen wollen. Während die meisten Hersteller bei ihren Flaggschiffen auf Displays mit einer Diagonalen jenseits der 5 Zoll setzen, bietet Sony mit dem Xperia Z3 Compact ein leistungstechnisch hervorragendes Smartphone, das sich dank eines 4,6 Zoll-Displays noch problemlos mit einer Hand bedienen lässt. Wie die Kollegen von GSMArena im Testbericht feststellen konnten, hat sich im Vergleich zum Vorgänger, dem Xperia Z1 Compact, so einiges getan: Der von 2.300 auf 2.600 mAh angewachsene Akku scheint in Sachen Laufzeit erheblich bessere Dienste zu verrichten.

xperia-z3-compact-review-gsmarena-battery

Bei der Gesprächszeit musste das Xperia Z3 Compact zwar zurückstecken, da es hier im Vergleich zum Z1 Compact mit sagenhaften 20 Stunden und 41 Minuten nur 16 Stunden und 40 Minuten schaffte. Beim Web-Browsing erzielte dass Xperia Z3 Compact allerdings einen Bestwert von 14 Stunden und 52 Minuten, bei der Videowiedergabe sogar 15 Stunden und 3 Minuten. Das übertrifft selbst die Werte des Vorgängers mit 12 Stunden und 37 Minuten respektive 10 Stunden und einer Minute.

xperia-z1-compact-review-gsmarena-battery

Den Ergebnissen nach zu urteilen ist die längere Akkulaufzeit wohl nicht nur dem Akku selbst zu verdanken, sondern vornehmlich wohl dem effizienteren, wenngleich größeren 4,6 Zoll-Display. Wer also jeden Tag eine Stunde telefoniert, eine Stunde Web-Browsing betreibt und eine Stunde lang Videos mit dem Xperia Z3 Compact anschaut, sollte in der Theorie auf ganze vier Tage Laufzeit kommen. Auch ansonsten ist das Resümee zum Xperia Z3 Compact durchweg positiv – wer nach einem kompakten, leistungsfähigen Smartphone sucht, habe als Alternativen im Prinzip nur das Samsung Galaxy Alpha (Hands-On), das iPhone 6 oder eben den Vorgänger, das Z1 Compact als Alternativen zur Auswahl. Den positiven Eindruck konnten auch wir in unserem Hands-On teilen:

Was sagt ihr zu der Akkulaufzeit des Sony Xperia Z3 Compact? Meldet euch in den Kommentaren zu Wort.

► Sony Xperia Z3 Compact vorbestellen

Quelle: GSMArena [via SmartDroid]

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.

Tuan Le
Tuan Le, GIGA-Experte.

Ist der Artikel hilfreich?