Die kürzlich geleakten Abmessungen des Xperia Z3 Compact werden durch die US-Zertifizierungsbehörde FCC bestätigt: Sowohl die Höhe und Breite des kommenden Kompakt-Flaggschiffes als auch die Größe der Display-Diagonale sind dabei festgehalten worden. Das Xperia Z3 Compact dürfte demzufolge tatsächlich noch ein gutes Stück kompakter als der Vorgänger werden.

 

Sony Xperia Z3 Compact

Facts 
Sony Xperia Z3 Compact

Der Gang zur FCC ist im Prinzip für jedes Smartphone eine Pflicht, die es vor der Markteinführung zu bewältigen gilt – so auch für das Sony Xperia Z3 Compact, über das die bei der Behörde eingereichten und nun veröffentlichten Unterlagen einige Informationen verraten. Wie bereits in den Skizzen zu den Abmessungen des Sony Xperia Z3 und Xperia Z3 Compact ersichtlich geworden ist, wird das kompaktere Modell eine Länge von 127 mm und eine Breite von 64,9 mm besitzen. Damit ist das Gerät genauso groß wie das Sony Xperia Z1 Compact. Über die Dicke des Gehäuses wurde allerdings bei der FCC keine Angabe gemacht. Da sich aber bereits Länge und Breite des letzten Leaks bewahrheiteten, dürften die dort genannten 8,8 Millimeter der Wahrheit entsprechen, womit das Z3 Compact die 9,5 Millimeter des Vorgängers sichtbar unterbieten wird.

sony-xperia-z3-compact-fcc-abmessungen

Das eigentlich Spannende beim Sony Xperia Z3 Compact ist aber die Größe der Display-Diagonalen, denn diese ist im Vergleich zum Z1 Compact von 4,3 auf 4,6 Zoll angestiegen – genau genommen auf 116 Millimeter, wie es in den Dokumenten der FCC heißt. Durch das gewachsene Display bei gleicher Gehäusegröße kommt das Xperia Z3 Compact somit auf eine Display-Body-Ratio von 69,85 Prozent, was zwar noch lange nicht an das hauseigene Xperia ZL mit 74,97 % oder gar das LG G2 (Test) mit 76 Prozent heranreicht, aber ein guter Schritt in die richtige Richtung ist. Zu den Spezifikationen des Z3 Compact liefern die FCC-Dokumente indes keine neuen Informationen. Dem bisherigen Stand nach wird das Smartphone in jedem Falle eine 20,7 MP-Kamera mit Sonys Exmor-Sensor und ein Snapdragon 801-SoC besitzen. Unklar hingegen ist, ob die geleakte Konfiguration mit Full HD-Display und 3 GB RAM oder 720p-Display und 2 GB RAM der Wahrheit entspricht. Wir halten euch selbstredend auf dem Laufenden, sobald es hierzu neue Informationen gibt - spätestens beim Launch-Event am 3. September auf der IFA 2014 in Berlin werden auch die letzten Geheimnisse des Z3 Compact gelüftet werden.

Quelle: FCC [via Xperia Blog]

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.

Tuan Le
Tuan Le, GIGA-Experte.

Ist der Artikel hilfreich?