Sony Xperia Z3 Compact: Größenvergleich mit iPhone 6 & Samsung Galaxy Alpha

Tuan Le 8

Unter der 5-Zoll-Grenze liefern sich aktuell einige hochwertige und vor allen Dingen handliche Smartphones einen harten Konkurrenzkampf: Während das Samsung Galaxy Alpha mit 4,7-Zoll-Display schon vor einiger Zeit als mutmaßliche Präventiv-Maßnahme gegen das iPhone 6 ins Rennen geschickt worden ist, stellt das Sony Xperia Z3 Compact mit 4,6 Zoll-Screen einen weiteren Anwärter auf den Thron der kompakten Smartphones dar. Nun gibt es erste Größenvergleiche des Z3 Compact mit der Konkurrenz aus Cupertino und Südkorea.

Sony Xperia Z3 Compact: Größenvergleich mit iPhone 6 & Samsung Galaxy Alpha

Das Sony [link id=2510446]Xperia Z3 Compact konnte sich in ersten Testberichten bereits hervorragend schlagen – unter anderem attestierte ein Review von GSMArena dem Z3 Compact eine hervorragende Akkulaufzeit. Zusammen mit den High End-Spezifikationen, einer IP67-Zertifizierung und einem ansehnlichen Design scheint das Smartphone in der Theorie das Zeug zu haben, ein regelrechter Bestseller zu werden. Dennoch ist die Konkurrenz im Sektor der Smartphones mit einer Größe von unter 5 Zoll durchaus ernst zu nehmen: Mit dem Samsung Galaxy Alpha sowie dem iPhone 6 gibt es gleich zwei weitere Geräte, die den Anspruch erheben, trotz des kleinen Gehäuses Leistung auf dem Niveau der großen Flaggschiffe zu bieten. In ersten Vergleichen wird deutlich, dass das Z3 Compact sich seinen Namen redlich verdient und selbst im Vergleich zur Konkurrenz vom gleichen Kaliber äußerst handlich ist.

Sony Xperia Z3 Compact im Größenvergleich mit dem iPhone 6:

Apples iPhones besaßen noch nie eine sonderlich gute Display-to-Body-Ratio und durch den Anstieg auf 4,7 Zoll in der Displaydiagonalen wird dieser Umstand verdeutlicht. Im Vergleich zum Xperia Z3 Compact ist das iPhone 6 erheblich größer, kann dafür aber mit einem Gehäuse aus Aluminium sowie einem etwas schlankeren Gehäuse aufwarten. Dafür gibt es beim Xperia Z3 Compact Pluspunkte für die IP67-Zertifizierung sowie die Möglichkeit der Speichererweiterung via microSD-Karte. Letzten Endes ist es eine Geschmackssache, welches der beiden Geräte man bevorzugt und natürlich die Frage, ob man nun Android oder iOS als System seiner Wahl nutzen möchte. Um einiges handlicher ist aber auf jeden Fall das Xperia Z3 Compact.

Z3-Compact-vs-Galaxy-Alpha-linke-seite

Z3-Compact-vs-Galaxy-Alpha-seite
Z3-Compact-vs-Galaxy-Alpha-seite-rahmen

Schwieriger könnte die Entscheidung schon beim Vergleich des Sony-Smartphones mit dem Samsung Galaxy Alpha sein. Beide Smartphones sind mit Android ausgestattet, wobei auf dem Alpha die TouchWiz-Oberfläche von Samsung zum Einsatz kommt, bei der sich die Geister scheiden. Zwar kann auch das Samsung-Smartphone nicht mit Schutz vor Wasser und Staub aufwarten, besitzt dafür aber einen Fingerabdruck-Sensor sowie einen Pulsmesser.

Z3-Compact-vs-Galaxy-Alpha-bildvergleich

Z3-Compact-vs-Galaxy-Alpha-bildvergleich-portrait
Z3-Compact-vs-Galaxy-Alpha-blickwinkel

Zudem besteht der Rahmen des Galaxy Alpha aus Metall, wohingegen beim Xperia Z3 Compact ausschließlich Kunststoff zum Einsatz kommt. Der Schlagabtausch fällt bei der Betrachtung des Akkus wieder zugunsten Sony aus: Der 1.860 mAh-Energiespeicher des Galaxy Alpha kann nicht mit dem im Vergleich geradezu riesigen 2.600 mAh-Akku des Xperia Z3 Compact mithalten. Auch ist das Z3 Compact wieder etwas kleiner als das Galaxy Alpha - der Unterschied fällt aber in diesem Falle deutlich geringer aus als noch im Vergleich zum iPhone 6. Insgesamt lässt sich festhalten, dass das Xperia Z3 Compact im Größenvergleich eine sehr gute Figur macht - weitere Eindrücke von dem Gerät lassen sich auch unserem Hands-On von der IFA entnehmen:

Was sagt ihr zu den Größenvergleichen der drei Smartphones? Nennt uns euren Favoriten unten in den Kommentaren.

Quelle: ePrice, Btekt; [via Xperia Blog (1), (2)]

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung