Sony: Mutmaßliches Foto des Xperia Z4 in E-Mail aufgetaucht

Jan Hoffmann 4

Nachdem vor wenigen Wochen erstmals Bildmaterial des Sony Xperia Z4 aufgetaucht war, gibt es nun ein weiteres, mutmaßliches Foto des kommenden Flaggschiff-Smartphones, welches angeblich aus dem E-Mail-Verkehr des Sony-Geschäftsführers abgefangen wurde.

Der japanische Hersteller Sony plant offenbar sein kommenden Flaggschiff-Smartphone, das Sony Xperia Z4, im neuen James Bond-Film „Spectre“ zu platzieren. Das geht aus einer E-Mail von Sony Pictures-Chef Michael Lynton hervor, welche mit einigen Infos und Anhängen gespickt war.

Die E-Mail enthält einige Bilder und Skizzen, die Aufschluss über die Optik des kommenden Sony-Smartphones geben. Offenbar schwankt Sony aber noch zwischen zwei verschiedenen Designs: Auf der einen Skizze ist das Gerät nämlich im bekannten „Omni-Balance-Look“ zu sehen, während die zweite Grafik das Xperia Z4 mit Metallrahmen aber ohne Glasrücken zeigt.

Darüber hinaus lässt sich ein neues Wearable blicken, bei dem es sich womöglich um die gerüchteumwobene E-Ink-Smartwatch von Sony handelt.

Nebst den Fotos enthält die mutmaßliche E-Mail auch einige Informationen zum Release des Sony Xperia Z4. Demnach wird der japanische Hersteller seine neuen Smartphones im Mai und November nächsten Jahres vorstellen, wobei für Mai vermutlich der Marktstart des Xperia Z4 und für November der Markstart des Xperia Z4 Ultra und Xperia Z4 Compact geplant ist.

Im Rahmen der CES 2015 bekommen wir offenbar keines der genannten Flaggschiff-Smartphones von Sony zu Gesicht.

Sony Xperia Z4
Sony Xperia Z4
Sony E-Ink-Smartwatch?
Sony E-Ink-Smartwatch?
Sony Xperia Z4
Sony Xperia Z4
Sony Xperia Z4
Sony Xperia Z4
Sony Xperia Z4
Sony Xperia Z4

Quelle: Gizmodo

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung