Sony Xperia: Diese Smartphones sollen Android 6.0 Marshmallow erhalten [Update: Offizielle Bestätigung]

Tuan Le 14

Update-Planung im Hause Sony: Eine geleakte Roadmap des japanischen Unternehmens soll preisgeben, welche Xperia-Geräte mit einer Aktualisierung auf Android 6.0 Marshmallow versorgt werden. Während die Flaggschiff-Modelle nach der Aktualisierung auf Lollipop 5.1 mit einer Portion Mäusespeck rechnen sollen, dürfen viele Mittelklasse-Modelle sich auf einen direkten Sprung von KitKat auf Marshmallow freuen.

Sony Xperia: Diese Smartphones sollen Android 6.0 Marshmallow erhalten [Update: Offizielle Bestätigung]
Update – 19.09.15, 11:05 Uhr: Mittlerweile hat Sony die im Vorfeld durchgesickerten Update-Pläne bestätigt. Neben Xperia M4 Aqua, M5, C4 und C5 Ultra planen die Japaner offiziellen Angaben zufolge aber auch das Xperia Z3 Plus sowie das Xperia Z4 Tablet direkt von Android 5.0 auf Android 6.0 zu aktualisieren — Android 5.1 wird zugunsten eines rascheren Marshmallow-Updates übersprungen. Mit den Softwareaktualisierungen sollte jedoch nicht vor 2016 gerechnet werden.
sony-xperia-android-5.0-6.0-update

Sony hat sich in der jüngeren Vergangenheit immer wieder mit einer transparenten und bisweilen auch zeitnahen Update-Politik positiv hervorgetan. Während die Flaggschiff-Modelle des Konzerns mittlerweile schon mit Android 5.1 Lollipop versehen worden sind, steht als nächstes selbstredend die Planung für Android 6.0 Marshmallow auf dem Plan. So ganz offiziell ist die nächste Android-Iteration zwar noch nicht, dennoch wird seit dem Release der Android M Developer-Preview auch bei den Herstellern bereits fleißig an hauseigenen Versionen des kommenden OS-Updates gearbeitet. Sony scheint dabei nicht nur an einer neuen hauseigenen Oberfläche zu arbeiten, sondern hat wohl auch Android 6.0 schon im Blick, wie ein geleaktes internes Dokument verrät.

Sony-roadmap-marshmallow-leak

Ein wenig genauer hinsehen muss man bei der zu sehenden Tabelle schon: Die ersten beiden Spalten stehen respektive für Android 5.0 beziehungsweise Android 5.1 Lollipop und ob die jeweiligen Smartphones ein Update auf diese Geräte-Version erhalten werden. Während für die Flaggschiffmodelle wie das Xperia Z, Xperia Z1, Xperia Z2, Xperia Z3 und Xperia Z3+ eine Aktualisierung auf Android 5.1 Lollipop als Zwischenschritt bereitsteht, müssen sich die Nutzer des M4 Aqua, M5, C4 und C5 Ultra ein wenig länger gedulden und werden offenbar direkt ein Update auf 6.0 Marshmallow erhalten. Einzig das Sony Xperia E1 scheint leer auszugehen und wird wohl leider keine weiteren Aktualisierungen erhalten, zumindest der Roadmap nach zu urteilen. Da es sich hierbei nur um ein mutmaßlich geleaktes Dokument handelt, sollte man aber dennoch eine offizielle Meldung seitens Sony abwarten: Erwartungsgemäß dürfte das Unternehmen kurze Zeit nach dem offiziellen Release von Android 6.0 mitteilen, wie in Sachen Updates verfahren wird. Wir werden euch auf dem Laufenden halten und berichten, sobald weitere Informationen vorliegen.

Zum Thema: Alles zum Galaxy S6 (edge) und dem Update auf Android 6.0 Marshmallow

Quelle: Sony Mobile, HD Blog via PocketNow, Smart Droid

Sonby Xperia Z3 compact bei Saturn bestellen *

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung