Sony Xperia Z4 & Z4 Ultra: Erste Bilder und Spezifikationen der kommenden Boliden gesichtet [Gerücht]

Rafael Thiel

Das Jahr neigt sich dem Ende und die Consumer Electronics Show CES 2015 in Las Vegas naht. Wie schon in den vergangenen Jahren wird Sony dort mutmaßlich die Speerspitze seines Portfolios für die erste Jahreshälfte 2015 vorstellen. Die Gerüchteküche brodelt dementsprechend bereits und hat Bilder nebst einigen Spezifikationen zum Sony Xperia Z4 sowie dem großformatigen Xperia Z4 Ultra ausgespuckt.

Nach der auf der IFA 2014 präsentierten Z3-Generation von Sony dürfte schon in einigen Wochen das Z4-Lineup für 2015 folgen. Der Hersteller hat dazu unlängst zu einer Pressekonferenz am 5. Januar im Rahmen der CES in Las Vegas eingeladen. Wie die Kollegen von phoneArena von einer mit der Materie vertrauten Person erfahren haben wollen, wird Sony dort sowohl das Xperia Z4 als auch das Xperia Z4 Ultra vorstellen.

Darüber hinaus sind einige Spezifikationen überliefert worden. So soll das Xperia Z4 ein 5,4 Zoll in der Diagonale messende Triluminos-Display mit WQHD-Auflösung aufweisen. Gleichwohl der Snapdragon 810 bereits in den Startlöchern steht, wird das nächste Flaggschiff der Japaner „nur“ über ein Snapdragon 805-SoC verfügen. Die Quelle nennt ferner 4 GB Arbeitsspeicher – was etwas kurios klingt, da der Snapdragon 805 diese, trotz mutmaßlich installiertem Android 5.0 Lollipop nicht voll ausnutzen kann – es handelt sich beim S805 schließlich „nur“ um einen 32-Bit-fähigen Prozessor.

Bei der Kamera soll ein neuer Sensor mit 20,7 MP und zwei zusätzlichen Linsenelementen zum Einsatz kommen, mutmaßlich der jüngst vorgestellte IMX230 Exmor RS-Sensor. Die Frontkamera soll derweil mit 4,8 MP auslösen und einen besonders weiten Aufnahmewinkel unterstützen. Die ganze Leistung wird derweil dem Vernehmen nach von einem 3.420 mAh-Akku über den Tag getragen. Hinsichtlich der Optik ließ der anonyme Tippgeber wissen, dass Ränder über und unter dem Display im Vergleich zum Vorgänger dünner werden sollen und legte gleich noch ein paar – unscharfe – Bilder bei.

Sony-Xperia-Z4-leak-3
Sony-Xperia-Z4-leak-2
Sony-Xperia-Z4-leak

Auch über das mutmaßliche Xperia Z4 Ultra gibt es einiges zu berichten: Der Bildschirm des Phablets soll über eine Bilddiagonale von 5,9 Zoll verfügen, allerdings „geringer auflösen“ – es dürfte vermutlich eine Full HD-Auflösung gemeint sein. Wir vermuten, dass die Auflösung niedriger als beim Z4 ausfällt, damit der Akku mit bislang unbekannter Kapazität weniger stark belastet wird und das dünnere Gehäuse von angeblich nur 5,7 mm Tiefe ermöglicht. Die Kamera löst der Quelle zufolge mit 16 MP aus und kann auf einen Dual-LED-Blitz zurückgreifen. Davon abgesehen sind die überlieferten Spezifikationen dem nominellen Flaggschiff identisch: Ein Snapdragon 805 nebst 4 GB Arbeitsspeicher sorgen für Leistung unter der Haube.

Was für euch dabei? Oder wartet ihr auf die Z6-Gerätefamilie? Meinungen in die Kommentare.

Quelle: Phone Arena

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung