Knapp einen Monat vor der vermeintlichen Präsentation des Sony Xperia Z4 überschlagen sich die Gerüchte. Der jüngste Leak zu den neuen Smartphones der Xperia Z4-Generation enthüllt wieder einmal weitere Einzelheiten und Spezifikationen.

 

Sony Xperia Z3 Plus

Facts 
Sony Xperia Z3 Plus

Wie die über Sony-Geräte stets gut informierten Jungs von AndroidOrigin berichten, hat man wieder einmal einige neue Informationen zum kommenden Xperia Z4 Ultra und zur kompakten Variante des Xperia Z4, namentlich Xperia Z4 Compact, in Erfahrung bringen können.

Demnach soll der japanische Hersteller Sony beide Smartphones, entgegen bisheriger Gerüchte und Behauptungen, aufgrund einer Verspätung nicht zusammen mit dem kommenden Flaggschiff-Smartphone, dem Xperia Z4, im Rahmen der CES 2015 in Las Vegas vorstellen. Darüber hinaus will man einige weitere Einzelheiten in puncto Spezifkationen und Features erfahren haben.

Sony Xperia Z3 Compact Test

Xperia Z4 Compact

Das Xperia Z4 Compact soll, wie auch der Vorgänger, das Xperia Z3 Compact, eine kompakte Ausführung des Flaggschiff-Modells darstellen. Die technischen Daten sind somit, abgesehen von der Displaygröße, absolut identisch: So besitzt das Smartphone beispielsweise ebenfalls einen Snapdragon 810 Quad-Core-Prozessor, der von 3 GB Arbeitsspeicher flankiert wird.

Hinzu kommen 32 GB Speicher für eigene Daten, eine 20,7-Megapixel-Hauptkamera auf der Rückseite sowie eine vorderseitige 5-Megapixel-Knipse. Ferner gibt es NFC, Bluetooth 4.1, LTE Cat.9 sowie die Möglichkeit, das Gerät kabellos aufzuladen.

Das Display des Xperia Z4 Compact soll 4,7-Zoll in der Diagonale messen und eine Auflösung von 1920x1080 Pixeln bieten, womit Sony zumindest bei diesem Gerät nicht auf den Zug der UHD-Panels aufspringen würde.

Xperia Z4 Ultra

Auch Sony bleibt dem boomenden Phablet-Markt nicht ganz fern und bringt den Gerüchten zufolge mit dem Xperia Z4 Ultra im kommenden Jahr ein 6,44-Zoll-Gerät mit einer Auflösung von 2560x1440 Pixeln in den Handel. Wie wir bereits wissen, soll das Riesen-Smartphone ebenfalls von einem Snapdragon 810-Prozessor mit 3 GB RAM befeuert werden. Zudem gibt es eine 16-Megapixel-Kamera sowie einen großen Akku mit einer Kapazität zwischen 3.500 und 4.000 mAh.

Soweit nichts Neues, doch wie die Jungs von AndroidOrigin nun erfahren haben, plant Sony das Xperia Z4 Ultra mit einem Stylus auszuliefern. Die Software auf dem Gerät soll dabei, wie wir es von der Galaxy Note-Reihe aus dem Hause Samsung kennen, für die Nutzung eines Eingabestifts angepasst sein und einige spezielle Funktionen bieten. Weitere Einzelheiten zu dieser Neuerung liegen bisweilen aber noch nicht vor.

Quelle: AndroidOrigin