Sony Xperia Z3: Neue Fotos zeigen nächstes Topmodell von allen Seiten

Andreas Floemer 29

In etwa sechs Wochen findet die IFA 2014 in Berlin statt. Im Zuge dessen wird Sony, wie in den vergangenen Jahren, mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit sein neues Smartphone-Flaggschiff vorstellen. Vom Sony Xperia Z3, wie es wohl heißen wird, sind nun vorab zahlreiche Bilder aufgetaucht, die man als authentisch einstufen kann.

Sony Xperia Z3: Neue Fotos zeigen nächstes Topmodell von allen Seiten

Sony ist mittlerweile bekannt dafür, seine Topmodelle im Halbjahreszyklus zu veröffentlichen: Im Januar letzten Jahres kam das Xperia Z (Test), im September folgte das Xperia Z1 (Test) und das Xperia Z2 wurde im Zuge des MWC 2014 in Barcelona enthüllt. Entsprechend ist damit zu rechnen, dass das Sony Xperia Z3 im September zur IFA in Berlin enthüllt wird. Angesichts der Nähe der Vorstellung wundert es wenig, dass das neue Topmodell in voller Pracht von allen Seiten abgelichtet wird.

Wie auf den Bildern zu erkennen ist, wagt Sony keine Experimente: Das Äußere lehnt sich weiterhin stark an die mit dem Xperia Z eingeführte OmniBalance-Designsprache an. Sony bessert allerdings an einigen Stellen nach. Die Positionierung der Buttons bleibt uns erhalten, wie auch die rückseitige Kamera – offenbar wird weiterhin auf den hauseigenen 20,7 MP-G-Lens-Sensor gesetzt.

sony-Xperia-Z3-1
sony-Xperia-Z3-hinten-5

Auf der Vorderseite wirkt das Xperia Z3 mit seinen relativ schmalen Bezeln (Rand zwischen Display und Rahmen) beinahe wie das Z2, auch die Ober- und Unterseite erscheinen in etwa so hoch wie beim noch aktuellen Topmodell. Einziger augenscheinlicher Unterschied sind die nun deutlich sichtbaren Frontlautsprecher. Es ist davon auszugehen, dass sie einen noch besseren Sound produzieren als die im Z2.

sony-Xperia-Z3-4
sony-Xperia-Z3-front-2

Abgesehen von diesen Details ist auf weiteren Bildern von den Seiten recht deutlich, dass Sony sich ein Stück weit vom kantigen Design verabschiedet und den Rahmen runder gestaltet, was der Haptik mit Sicherheit zuträglich ist. Dieser Trend war bereits beim Z2 zu beobachten, auf den geleakten Bildern erscheint das Xperia Z3 noch eine Nuance abgerundeter als das aktuelle Topmodell.

sony-Xperia-Z3-seite-2
sony-Xperia-Z3-oben
sony-Xperia-Z3-seite-1
sony-Xperia-Z3-unten

Der aktuelle Leak liefert nicht nur über das Design weitere Details, auch über die Ausstattung gibt es neue Informationen. Demnach wird das Xperia Z3 mit einem 2,5 GHz Snapdragon 801-SoC ausgestattet sein – dies ist nur ein kleiner Sprung, denn das Z2 hat einen 2,3 GHz Snapdragon 801-Prozessor an Bord. Bisher wurde vermutet, dass Sony den performanteren Snapdragon 805 verbaut haben könnte, dem scheint aber wohl nicht so. Als OS ist Android 4.4.4 mit der hauseigenen Sony UI installiert.

Falls sich dieser Leak als echt erweist, wovon wir derzeit ausgehen, haben wir es beim Xperia Z3 in erster Linie um Modellpflege ohne große Sprünge in Sachen Ausstattung zu tun. Zudem wird damit gerechnet, dass die Japaner im gleichen Zuge die kleinere Version des Z3 namens Xperia Z3 compact vorstellen werden, das in Sachen Ausstattung dem größeren Modell in nichts nachsteht, ähnlich wie es beim Xperia Z1 compact der Fall ist.

Quelle: Baidu [via Xperia Blog]

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung