Sony Xperia Z3: Z2-Nachfolger mit wenig Neuerungen? (Gerücht)

Martin Malischek

Der Tech-Whistleblower @evleaks hat einige Spezifikationen des Xperia Z3 von Sony veröffentlicht. Nach diesen halten nur sehr wenig Neuerungen Einzug in den Z2-Nachfolger, mitunter soll es sogar kleiner werden.

Den aktuellsten Daten zufolge, die sich im Gerüchte-Umlauf befinden, wird das Xperia Z3 aus dem Hause Sony mit einer Bildschirmgröße von 5,15 Zoll um 0,05 Zoll kleiner als sein Vorgänger. Des Weiteren bleibt es beim nächsten Xperia-Ableger bei drei GByte Arbeitsspeicher, 16 GByte internem Speicher, einem Full-HD-Bildschirm sowie der Adreno 330 als GPU.

Auch die Kamera bleibt bei ihren 20,7 Megapixeln, die Frontkamera soll sogar etwas schlechter auflösen. Der Quad Core-Prozessor Snapdragon 801 soll hingegen um 0,1 GHz schneller sein und eine Leistung von 2,4 GHz je Kern bieten.

Bilderstrecke starten(27 Bilder)
Sony Xperia Z3 Wallpaper zum Download: Bunt & abwechslungsreich

Xperia Z3 - mutmaßliche Spezifikationen: Bleibt wirklich alles beim Alten?

Sollten sich diese Daten bewahrheiten, müsste Sony das zweite Flaggschiff dieses Jahres mit dem Namen „Xperia Z3“, welches mutmaßlich auf der IFA im September vorgestellt wird, mit Design- oder Softwarebesonderheiten anbieten. Oder schlichtweg günstiger.

Ansonsten würden Interessierten nur wenige Kaufgründe geboten, da im Grunde, bis auf die kleinen Änderungen, alles beim Alten bleibt.

Quelle: Evleaks

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung