Schlag auf Schlag geht es beim DxOMark zu: Nachdem sich das Nexus 6P erst gestern die Silbermedaille im renommierten Kamera-Test des Profiportals sichern konnte, rutscht das von Huawei gefertigte Edel-Phablet jetzt auf Platz 3 ab. Der triviale Grund: Es gibt einen neuen Champion. Mit insgesamt 87 Punkten stürmt das Sony Xperia Z5 an die Spitze der Kamera-Charts. 

 

Sony Xperia Z5

Facts 
Sony Xperia Z5

Der Sieg mag zwar knapp sein, man könnte ohne Probleme sogar von einem „Foto-Finish“ sprechen – gewonnen ist aber gewonnen: Mit 87 Punkten stößt das Sony Xperia Z5 den bisherigen Spitzenreiter, das Galaxy S6 aus dem Hause Samsung, vom Thron – denn das Spitzenmodell der Südkoreaner konnte im Frühjahr im gleichen Kamera-Test lediglich 86 Punkte ergattern. Die aktuelle Top 5, zumindest DxOMark zufolge, besteht in absteigender Reihenfolge also aus dem Sony Xperia Z5, gefolgt vom Galaxy S6 edge und dem Nexus 6P. Der undankbare vierte Platz geht passenderweise an das LG G4, danach kommt das Galaxy Note 4. Die neue iPhone-Generation ist noch nicht im Benchmark verzeichnet.

Im Foto-Test konnte die 23 MP-Kamera des Sony Xperia Z5 laut DxOMark mit einem „beeindruckenden Autofokus“ punkten, der in allen Bedingungen hervorragende Resultate ablieferte. Gelobt wurden außerdem der akkurate Weißabgleich, die gute Farbwiedergabe das geringe Bildrauschen bei schlechten Lichverhältnissen. Auf Kritik stieß lediglich, dass bei Aufnahmen mit einem himmelblauen Farbhintergrund manchmal Artefakte zu sehen waren und die Nutzung des Kamerablitzes zu einem leichten Abflauen an den Bildecken führen könne.

Sony Xperia Z5 im IFA-Hands-On

Bei Videoaufnahmen beeindruckte das Sony Xperia Z5 mit seiner hervorragenden Bildstabilisierung, die DxOMark zufolge der Konkurrenz weit voraus ist. Anerkennung fand ebenso der gute Autofokus, das Detailreichtum der Aufnahmen sowie der akkurate Weißabgleich und die Farbtreue. Weniger gefiel den Testern, dass bei schlechten Lichtbedingungen der Autofokus manchmal etwas träge war, Farbschatten ausgemacht werden konnten und gelegentlich, selbst bei der Verwendung eines Tripods, ein Zittern entdeckt wurde.

Trotz der Kritik ist das aber alles ein Jammern auf hohem Niveau: Im Foto-Test konnte die Kamera des Xperia Z5 satte 88 Punkte einheimsen, beim Video-Test noch 86. Insgesamt kommt der 5,2-Zoller damit auf 87 Punkte – und schnappt sich die Krone im Vergleichstest von DxOMark. Interessant dürfte außerdem die Frage sein, wie sich das Xperia Z5 Compact und Xperia Z5 Premium, die zusammen mit dem regulären Z5 auf der IFA 2015 vorgestellt wurden, im Kamera-Test schlagen werden – immerhin steckt im Trio ja die gleiche 23 MP-Kamera auf Basis von Sonys Exmor RS-Bildsensor.

Quelle: DxOMark

Sony Xperia Z5 bei Vodafone vorbestellen Sony Xperia Z5 bei deinHandy.de kaufen  

Sony Xperia Z5 bei Amazon kaufen

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.