Viewsonic V55

Tuan Le

Beim Viewsonic V55 handelt es sich um das voraussichtlich erste Smartphone mit integriertem Netzhautscanner (erwarteter Release Januar 2015), der zur Autorisierung verschiedenster Zugriffe auf das Gerät verwendet werden soll. Das V55 verfügt ferner über einen speziellen Kameraring, der das Anschrauben externer Linsen für zusätzliche Effekte ermöglicht. Die Übrigen Spezifikationen umfassen ein 5,5-Zoll-OGS-Display (One Glass Solution) mit einer Auflösung von 1.920 x 1.080 Pixeln, einen Snapdragon 410-Prozessor, 2 GB RAM, wahlweise 16 oder 32 GB internen Speicher sowie eine 13 MP-Kamera auf der Rückseite.

Zu den Kommentaren

Kommentare

Alle Artikel zu Viewsonic V55

  • Viewsonic V55 wird erstes Smartphone mit Irisscanner

    Viewsonic V55 wird erstes Smartphone mit Irisscanner

    Mit dem V55 will das US-amerikanische Unternehmen Viewsonic das erste Smartphone mit Irisscanner auf den Markt bringen. Dieser soll herkömmliche Sicherheitsvorkehrungen ersetzen und sowohl zum Entsperren des Smartphones als auch der Sicherung spezifischer Apps und Dateien dienen.
    Tuan Le 1
* Werbung