Xiaomi Mi 4c: Release, technische Daten und Preis

Oliver Janko

Mit dem Xiaomi Mi 4c stellt der chinesische Hersteller ein neues Flaggschiff vor, das sich durchaus von der Masse abheben kann. Mit USB Typ C, ein berührungsempfindlicher Gehäuserahmen, starker Akku, toller Preis. Für umgerechnet rund 200 Euro bekommt der Käufer ein solides Gerät mit interessanten Features.

Xiaomi Mi 4c: Spezifikationen

Display 5,0 Zoll-Display, Full HD (1.920 x 1.080 Pixel), 441 ppi
Prozessor Snapdragon 808 Hexa-Core (4 x 1,44 GHz + 2 x 1,82 GHz)
Arbeitsspeicher 2/3 GB RAM
Interner Speicher 16/32 GB
Hauptkamera 13 MP-Kamera mit Dual LED
Frontkamera 5 MP
Akku 3.080 mAh
Abmessungen 138,1 x 69,6 x 7,8 mm
Betriebssystem Android 5.1.1 mit MIUI 7.0
Sonstiges USB Typ C, berührungsempfindliches Gehäuse

Zu den Kommentaren

Kommentare

Weitere Themen

Alle Artikel zu Xiaomi Mi 4c

  • Xiaomi Mi 4c: Günstiges Topmodell offiziell vorgestellt

    Xiaomi Mi 4c: Günstiges Topmodell offiziell vorgestellt

    Xiaomi hat ohne großes Aufsehen ein neues Topmodell vorgestellt: Das Xiaomi Mi 4c kommt mit USB Typ C, einem Snapdragon 808-Prozessor und je nach Variante 2 oder 3 GB RAM. Das Display misst fünf Zoll in der Diagonale und löst mit Full HD auf. Der Preis ist heiß: 235 US-Dollar will der Hersteller für die leistungsstärkste Version, 204 Dollar für das Modell mit 2 GB Arbeitsspeicher.
    Oliver Janko 7
* Werbung