Pocophone F1: So unerwartet günstig ist das neue Xiaomi-Handy in Europa

Peter Hryciuk

Etwa 400 Euro: Diesen Preis hat man für das Pocophone F1 von Xiaomi in Europa erwartet. Doch das chinesische Unternehmen zündet einen Preis-Knaller, der für eine Erschütterung auf dem Smartphone-Markt sorgen wird, und an die Anfänge von OnePlus erinnert.

Pocophone F1: Der Preis-Leistungs-Killer von Xiaomi.

Pocophone F1 kostet ab 329 Euro

Als Xiaomi vor wenigen Minuten die Preise des Pocophone F1 bei der offiziellen Vorstellung in Europa verkündet hat, staunten wir nicht schlecht. Viel günstiger als erwartet ist das Smartphone und wird damit nicht nur eine unglaubliche Alternative zum OnePlus 6, sondern könnte auch großen Herstellern wie Huawei, Samsung und Apple gefährlich werden. Die Preise erinnern uns an den Start von OnePlus vor einigen Jahren. Geht das Pocophone den gleichen Weg? Wenn ja, dann wird sich OnePlus ganz warm anziehen müssen.

Folgende Preise werden für das Pocophone F1 in Europa verlangt:

  • 6 GB RAM und 64 GB internen Speicher für 329 Euro
  • 6 GB RAM und 128 GB internen Speicher für 369 Euro

Xiaomi Pocophone F1 bei Amazon kaufen* Pocophone F1 bei Cyberport kaufen*

Wenn man sich überlegt, was man dafür an Hardware bekommt, ist der Preis fast schon als verrückt zu bezeichnen. Im Pocophone F1 werkelt beispielsweise mit dem Snapdragon 845 einer der schnellsten Smartphone-Prozessoren, der zudem auf bis zu 2,8 GHz taktet. Xiaomi verbaut nämlich eine spezielle Wasserkühlung, um die Leistung über eine längere Zeit aufrecht erhalten zu können. Fast schon ein Gaming-Smartphone also. Das 6,18-Zoll-Display wird von einem Notch, also einer Kerbe im Display, geschmückt und löst mit 2.246 x 1.080 Pixeln auf. Der 4.000-mAh-Akku sorgt für eine hohe Laufzeit und ein IR-Sensor zur Gesichtserkennung sowie brauchbare Kameras sollen ebenfalls verbaut sein. Und die Kirsche auf der Torte? Android 9.0 Pie folgt als Update im 4. Quartal.

Pocophone F1 in Frankreich gestartet

Doch es gibt natürlich wie immer einen kleinen Haken. Die Ankündigung für Europa bedeutet bei Xiaomi aktuell nur, dass es in Frankreich verfügbar ist. Die Frage die uns jetzt beschäftigt ist nicht ob das Pocophone F1 nach Deutschland kommt, sondern wann - oder auch nicht. Wer nicht warten möchte, kann es importieren. Bei den nun verkündeten Preisen sollte man aber abwarten oder es in Frankreich besorgen. Wäre das Pocophone F1 etwas für euch?

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung