Xiaomi ist mit dem Pocophone F1 wohl ein echter Hit gelungen. Nun wurde das Android-Smartphone in einem Video zerlegt und es wurden weitere interessante Vorteile gegenüber der Konkurrenz gesichtet.

Xiaomi Pocophone F1: Smartphone lässt sich leicht zerlegen

Smartphones von Samsung, Huawei oder Apple sind mittlerweile so stark verklebt und fragil gebaut, dass ein Zerlegen und eine Reparatur fast zur Unmöglichkeit werden. Dafür sind die Smartphones aber auch aus Metall und Glas gefertigt und zudem wasserdicht, was ein wichtiger Aspekt ist. Beim Pocophone F1 ist das nicht der Fall. Das Smartphone ist nicht wasserdicht und außerdem komplett aus Kunststoff gefertigt – was aber große Vorteile hat.

Bilderstrecke starten(10 Bilder)
Xiaomi Pocophone F1 vs. OnePlus 6: Vergleich der günstigen High-End-Smartphones

Akku lässt sich zur Not selbst tauschen

Zack vom YouTube-Kanal JerryRigEverything hat das Pocophone F1 von Xiaomi nämlich zerlegt und zeigt sich überrascht über die Wartungsfreundlichkeit. Die Rückseite ist nur mit zwei Schrauben an der Unterseite befestigt und kann vorsichtig vom Display gelöst werden. Es kommt kein Kleber zum Einsatz. Hier und da ein Stecker gelöst und der Akku, der immerhin 4.000 mAh misst, kann herausgezogen werden. Er ist etwas verklebt, Xiaomi hat aber eine Lasche angebracht, an der man den Akku herausziehen kann. So etwas hat man lange nicht mehr in einem modernen Smartphone gesehen. Sollte der Akku also irgendwann den Geist aufgeben, kann man ihn zur Not selbst austauschen. Doch es gibt noch mehr zu entdecken.

Das Pocophone F1 von Xiaomi setzt auf eine ähnliche Kühllösung, wie Samsung im Galaxy Note 9. Das sorgt dafür, dass das Smartphone unter Last die Wärme gut abführen kann. Wie das aussieht, könnt ihr im nachfolgenden Video sehen:

Xiaomi Pocophone F1 überhaupt nicht wasserfest

Doch es gibt auch einen klaren Nachteil. Das Pocophone F1 von Xiaomi ist überhaupt nicht wasserdicht. Zwar soll das Smartphone eine Nano-Beschichtung besitzen, wie das Unternehmen kürzlich mitgeteilt hat, es sind aber an den entscheidenden Stellen Feuchtigkeitsindikatoren verbaut. Man sollte das Handy also fern von allen möglichen Flüssigkeiten halten.

Xiaomi Pocophone F1 bei Cyberport kaufen

Wir haben das Xiaomi Pocophone F1 bereits erhalten und arbeiten an einem Testbericht zu diesem vielversprechenden Android-Smartphone. Was haltet ihr bisher davon?

Quelle: JerryRigEverything

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.