Xiaomi Pocophone F1 im Preisverfall: Smartphone-Geheimtipp für Sparfüchse

Peter Hryciuk 1

Xiaomi ist mit dem Pocophone F1 ein genialer Smartphone-Streich gelungen – so der Titel unseres Tests. Nach einigen Monaten auf dem Markt fängt der – sowieso schon sehr günstige – Preis des Pocophone F1 an zu sinken. Woran liegt das und wird der Preis vielleicht sogar noch weiter fallen? Genau das verraten wir euch jetzt.

Xiaomi Pocophone F1 im Preisverfall: Smartphone-Geheimtipp für Sparfüchse
Bildquelle: GIGA.

Xiaomi Pocophone F1: Viel Smartphone für wenig Geld

Xiaomi hat Ende August 2018 mit dem Pocophone F1 eine echte Überraschung präsentiert. Ein High-End-Smartphone, das im Vergleich zur ähnlich ausgestatteten Konkurrenz, weniger als die Hälfte kostet. Die Konkurrenz in Form von OnePlus hat sich mit den mittlerweile sehr teuren Handys von dieser Marktlücke schon lange verabschiedet. Xiaomi hat die Lücke genutzt und das Smartphone sogar zeitnah nach Europa gebracht. Mittlerweile wird das Pocophone F1 und verkauft. Schaut man auf den Preisvergleich, dann geht es aber noch etwas günstiger:

Aktuell liegt der Preis für das Xiaomi Pocophone F1 bei . Es ist klar, dass der Preisverfall bei einem sowieso schon sehr geringen Preis nicht so hoch ausfällt, wie bei Samsung-Smartphones, die zunächst 800 Euro kosten und nach wenigen Monaten zum halben Preis verkauft werden. Trotzdem gab es in der Vergangenheit schon einige Preissprünge unter die 300-Euro-Marke, sodass man bei Interesse den Preisverlauf durchaus aufmerksam verfolgen sollte.

Xiaomi Pocophone F1 bei Amazon kaufen *

Was macht das Xiaomi Pocophone F1 so besonders?

Pocophone F1 im Hands-On: So gut ist das Xiaomi-Handy.

Das Xiaomi Pocophone F1 ist ohne Zweifel ein Preis-Leistungs-Kracher. Für etwa 300 Euro bekommt man ein Smartphone mit großem Display, schnellem High-End-Prozessor, viel Arbeitsspeicher und genug internem Speicher – der zudem sogar per microSD-Karte aufgestockt werden kann. Der Akku ist mit einer Kapazität von 4.000 mAh zudem sehr üppig. Bei der Software muss man sich natürlich an das MIUI gewöhnen. Dafür hat das Smartphone vor einiger Zeit schon das Update auf Android 9 Pie erhalten. Zudem bemüht sich Xiaomi darum, den Funktionsumfang mit neuen Updates zu erweitern. Selbst die Dual-Kamera hat im Kamera-Test von uns nicht versagt:

Bilderstrecke starten
19 Bilder
Pocophone F1 im Kamera-Test: Das Xiaomi-Smartphone überrascht.

Sinkt der Preis des Xiaomi Pocophone F1 weiter?

Schwer zu sagen. In Deutschland bieten große Händler das Xiaomi Pocophone F1 für 329 Euro an. Das ist schon ein sehr guter Preis. Es wird natürlich immer wieder vereinzelt Angebote geben, bei denen das Smartphone günstiger verkauft wird. Einen konstanten Preisverfall, wie man ihn von Samsung- oder Huawei-Smartphones kennt, wird es vermutlich nicht geben. Wer sich auf das Xiaomi Pocophone F1 einlässt, wird es sicher nicht bereuen.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Weitere Themen

Neue Artikel von GIGA ANDROID

* gesponsorter Link