Android 4.4 KitKat: Factory Images für Nexus 4, Nexus 7 2012, Nexus 7 2013 & Nexus 10 zum Download bereit

Frank Ritter 20

KitKat verbreitet sich. Nachdem erste Nexus-Geräte bereits per OTA-Update auf die neueste Android-Version 4.4 aktualisiert wurden, stehen jetzt auch die Factory Images zur Verfügung – mit diesen können Nexus-Geräte auf den Auslieferungszustand zurückgesetzt und gleichzeitig auf die neueste Android-Version aktualisiert werden.

Android 4.4 KitKat: Factory Images für Nexus 4, Nexus 7 2012, Nexus 7 2013 & Nexus 10 zum Download bereit

Einige Geräte wurden schon aktualisiert, in der vergangenen Nacht hat Google endlich auch die Android 4.4-Factory Images mit der Build-Nummer KRT16O für seine Nexus-Geräte 7 (2012 und 2013, jeweils als WLAN-Version und mit mobilem Datenmodul) sowie das Nexus 4 und Nexus 10 zur Verfügung gestellt.

KitKat-Download: Android 4.4-Factory Images für die Nexus-Geräte

Wer also noch kein OTA-Update für sein Nexus-Gerät bekommen hat oder aufgrund der Installation eines Custom ROMs kein Update auf regulärem Weg erhält, kann nun selbst Hand anlegen, sofern er bereit ist, alle Nutzerdaten dabei zu löschen. Wie man das macht, erfährt man in unserer Anleitung zum Flashen von Factory Images. Wer sich das sparen will, kann aber auch einfach warten – in Kürze sollten alle jüngeren Nexus-Geräte mit KitKat versorgt sein.

Läuft euer Nexus schon mit KitKat? Falls ja, auf welchem Weg wurde es aktualisiert - OTA, als Factory Image oder per Custom ROM? Zustandsberichte in die Kommentare.

Factory Images for Nexus Devices

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung