Nexus 5 und Android 4.4: Die offiziellen Event-Einladungen sind endlich da (Update)

Steffen Pochanke

Endlich ist es soweit: Google lädt offiziell zum Google Play-Event ein und lässt uns auf ein baldiges Ende der Leak-Serie hoffen.

Wie Geek.com berichtet, spricht Google in der Einladung davon, einen „Abend mit Google Play“ zu verbringen. Was wir dort erwarten dürfen, ist bereits zu einem großen Teil bekannt: ein neues Nexus-Smartphone, Android 4.4 und sicherlich noch die eine oder andere Neuigkeit rund um den Play Store. Vielleicht bekommen wir auch ein neues Nexus 10 zu sehen.

Verwunderlich ist nur, dass in der Einladung keine direkte Referenz zu Android existiert. Lediglich der Play Store, aber nicht Android als System wird erwähnt. Da Android 4.4 aber noch im Oktober vorgestellt werden soll, gehen wir davon aus, dass auch dies während des Google Play-Events geschehen wird.

Das Event wird in New York am 24.10. um 19 Uhr Ortszeit stattfinden. Das bedeutet für uns startet die Veranstaltung Freitag den 25.10. um 1 Uhr nachts. Informationen über einen Livestream gibt es nicht, aber wir vermuten, dass es wie bei vergangenen Events eine Übertragung geben wird.

Update

Wie Geek.com gerade mitteilt, habe man aus einer verlässlichen Quelle (wahrscheinlich Android Police) erfahren, dass am 24.10. überhaupt keine Hardware vorgestellt werde. Es soll sich laut dieser Quelle lediglich um ein Event mit Bezug auf Veränderungen des Play Stores und dessen Inhalten handeln. Das entspricht zwar dem Inhalt der Einladung, überrascht aber trotzdem. Wieder einmal sorgt Google also dafür, dass wir keine Ahnung haben, was uns erwartet und wann die Vorstellung des Nexus 5 und von Android 4.4 sein wird.

Update 2

Mittlerweile ist das Nexus 5 inklusive Android 4.4 offiziell vorgestellt. Am 31. Oktober 2013 war es soweit und zwar ohne Präsentation, Livestream oder sonstiges Getöse: mit einem schlichten Blog-Post stellte Google das neue Top-Smartphone und die neue Android-Iteration vor. Etwas enttäuschend vor dem Hintergrund der ganzen Leaks und Vermutungen aber immerhin haben diese nun endlich ein Ende.

Quelle: Geek.com

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung