Auch auf dem Gebiet der Personal Management Software gibt es kostenlose Vertreter. Urlaubsplaner, Lohnverwaltungen, Zeiterfassungen und Software für Dienstpläne sind hier zu finden und unterstützen uns, ohne dass wir dafür einen Cent ausgeben müssten.

 
EssentialPIM Free
Facts 

Natürlich gibt es in diesem Genre auch einige teure Vertreter und natürlich leisten die dann teilweise unglaubliches. Aber das dürfte ohnehin eher für Riesenfirmen interessant sein, in denen Geld keine Rolle mehr spielt.

Personal Management Software: Kostenlose Projektplanung

Ist ein Projekt machbar? Liegen wir noch in der Zeit? Wo sind noch Investitionen nötig und wo hakt es? Es ist toll, wenn man ein Genie in seiner Firma hat, das alle Einzelheiten eines Projektes immer im Blick hat. Doch zum einen ist das unwahrscheinlich und zum anderen auch nicht wirklich hilfreich. Wenn die ganze Planung von einer Person abhängt, steht und fällt es mit dieser Person. Aus diesem Grund gibt es Projektplanungen und aus diesem Grund gibt es Projektplanungssoftware. Zum Teil kann die recht teuer sein. Da aber auch kleine Firmen so etwas gebrauchen können, sollten die Kosten nicht den Gewinn fressen.

projectlibre
Unter der kostenlosen Personalmanagement-Software nimmt der Projektplaner ProjectLibre eine Sonderstellung ein

Zum Glück gibt es, ähnlich wie beispielsweise bei kostenlosen Office-Programmen, auch kostenlose Projektplaner. Denn auch hier hat die OpenSource-Szene ein tolles Projekt geschaffen und über die Jahre weiterentwickelt, um es schließlich kostenlos in die freie Wildbahn zu entlassen. Aus der Projektmanagement Freeware OpenProj entstand schließlich das ProjectLibre, das eine Alternative zu MS Project darstellen soll. Aus diesem Grund lassen sich die Dateien auch hier wie dort öffnen und bearbeiten. Auch der Leistungsumfang und die Bedienung sind durchaus vergleichbar. Nur muss man eben für das eine Programm 1.000 Euro und mehr investieren, während man das andere kostenlos bekommt und dazu noch ein Online-Handbuch sowie den Support einer hilfreichen Community.

Personal Management Software: EssentialPIM

Personal Information Manager nennen sich Programme, die man früher Taschenkalender oder neudeutsch „Organizer“ nannte. Sie erfassen Daten wie Termine, Kontakte, Notizen und ggfs. auch Aufgaben. Im Grunde also Programme, die uns unter einem Dach alle wichtigen Informationen bieten, die wir im Büroalltag ständig brauchen.

EssentialPIM Free
Der kostenlose EssentialPIM bietet alles unter einem Dach: Kalender, Adressen und Termine, Notizen und Todos - außerdem noch E-Mail und Passworte

EssentialPIM heißt ein kostenlose Personal Information Manager, der unter einer leicht bedienbaren Oberfläche die wichtigsten Organizerfunktionen in sich vereint. Ein Kalender bietet uns die Übersicht über Termine, verwaltet aber auch Todos. Das Modul „Kontakte“ hilft uns, auch den Überblick über alle Kontakte und Adressen zu behalten. Dabei kann der Anwender sogar eigene Felder einfügen, um seine Kontakte noch besser kategorisieren zu können.

Tatsächlich enthält dieses Programm auch noch eine Verwaltung von Passwörtern, wahlweise sogar mit den dazugehörigen Internetadressen. Auch Notizen kann man im Programm ablegen und jederzeit ergänzen, mit Unternotizen versehen und ausdrucken. Und schließlich verfügt EssentialPIM noch über ein komplett funktionsfähiges Emailmodul. Das es auch noch eine portable Version von EssentialPIM gibt, kann man letztlich sogar seinen gesamten Termin- und Kontaktdatenbestand ständig bei sich haben und ihn auf mehreren Computern aktuell halten - sehr praktisch.

CRM-Software kostenlos und online

Einen interessanten, aber ganz anderen Weg geht die weclapp CRM-Software. Eine Kundenbeziehungsmanagement-Software mit einem Projektmanagement und einem Organizer wird hier als kostenlos nutzbare WebApp angeboten. Wenn man sich nicht scheut, all seine Daten im Internet zu speichern, kann man seine Daten und Projekte von jedem Punkt der Welt aus erreichen und bearbeiten. Die Zahl der erlaubten Nutzer ist allerdings auf 10 beschränkt. Außerdem können nur rund 200 Kunden- bzw. Kontaktdaten verwaltet werden. Wer also seine Daten gerne überall erreichbar haben möchte und dabei aufs Internet zurückgreifen will, sollte vielleicht die Pro-Version von EssentialPIM in Betracht ziehen. Hier ist nicht nur eine Synchronisation mit verschiedenen Webdiensten wie Google oder Outlook möglich, sondern auch eine Speicherung der Datenbank in der Cloud. Da die Pro-Version keine 30 Euro kostet, wird das eine Firma sicher nicht pleite machen.