Bei Windows 7 automatisch anmelden - so geht's ganz einfach!

Marco Kratzenberg

Nur ein Anwender nutzt den PC und trotzdem soll ich mich jedes Mal bei Windows anmelden? Obwohl ich nicht mal ein Passwort gesetzt habe? Warum kann ich mich nicht bei Windows 7 automatisch anmelden?

Bei Windows 7 automatisch anmelden - so geht's ganz einfach!

Natürlich geht das. Auch wenn es einigermaßen unverständlich ist, dass das keine Standardoption ist. Selbst die Möglichkeit, sich automatisch anzumelden ist im Betriebssystem versteckt. Hier eine kurze Schnellanleitung. So kann man sich übrigens auch in Windows 8 automatisch anmelden!

Benutzerkontensteuerung: Bei Windows 7 automatisch anmelden

Der Rechner startet, alles wird geladen und dann befinde ich mich plötzlich in einer Benutzeranmeldung. Obwohl ich der einzige Benutzer auf diesem Computer bin und zudem auf die Einrichtung eines Passwortes verzichtet habe. Was in einem Büro ja noch Sinn macht, ein passwortgeschütztes Konto, ist zuhause eher Quatsch. Zumal der Passwortschutz von Windows nicht viel taugt und von zahlreichen Linux CDs ausgehebelt werden kann. Also sollte man diese Kontoabfrage gleich mal deaktivieren, und das ist nicht schwer - allerdings etwas komplizierter als nötig.

Der Schalter dafür verbirgt sich in der Benutzerkontensteuerung von Windows 7. Hier ist standardmäßig ein Haken gesetzt bei „Benutzer müssen Benutzernamen und Kennwort eingeben“. Solange dieses Auswahl gesetzt ist, werden wir bei jedem Login gezwungen uns anzumelden - selbst wenn wir die einzigen Nutzer dieses PC sind.

Bilderstrecke starten
26 Bilder
25 Situationen, in denen Windows vollkommen versagt hat.

Automatisch bei Windows 7 anmelden - so schalten wir um

Die Benutzerkontensteuerung, die noch andere Optionen als diese Umschalten beherrscht, erreichen wir über das Startmenü. Dort klicken wir auf „Ausführen“ und geben anschließend „netplwiz“ ein (natürlich ohne die Anführungszeichen). Enter drücken und das oben zu sehende Fenster öffnet sich. Im oberen Bereich des Reiters „Benutzer“ ist der haken gesetzt. Wir müssen diese Option lediglich abwählen und mit OK oder Übernehmen abspeichern. Ab sofort erfolgt bei einem Neustart keine Benutzerabfrage mehr.

Sollte es sich um ein Konto mit Passwort handeln, so erfolgt nun auch eine Passwortabfrage zu Sicherheit. Denn man will verhindern, dass ein zufällig vorbeikommender Störenfried dieses Fenster aufruft und die Benutzeranmeldung bei Windows 7 abschaltet. In diesem fall muss man das aktuelle Passwort zweimal eingeben. Wenn alles stimmt, ist ab sofort die Abfrage deaktiviert und man kann sich nun bei Windows 7 und Windows 8 automatisch anmelden.

Was war dein erstes Betriebssystem? (egal ob Desktop oder Mobile)

Mein erstes Betriebssystem war Windows 3.1. Danach kam Windows 98, ME, XP und 7. Vista, Windows 8 oder Windows 10 sind nicht meine Betriebssysteme. Mittlerweile bin ich bei Linux Mint Cinnamon gelandet. Wie sehen eure Erfahrungen aus? Schreibt sie uns gerne in die Kommentare.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Weitere Themen

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

  • Paint.NET

    Paint.NET

    Mit dem Paint.NET Download bekommt ihr ein Gratis-Bildbearbeitungsprogramm als Alternative zu kostenpflichtiger Bildbearbeitung wie Photoshop und PaintShop Pro.
    Jonas Wekenborg
  • Mozilla Thunderbird

    Mozilla Thunderbird

    Mozilla Thunderbird ist ein beliebter E-Mail-Client der Mozilla-Unternehmensgruppe mit automatischer Konto-Einrichtung und übersichtlicher Programmoberfläche. Noch dazu ist der Thunderbird komplett kostenlos.
    Jonas Wekenborg
* Werbung