Anzeige

HEX Shards of Fate: Der Mix aus MMO und TCG!

Anzeige

HEX Shards of Fate ist nicht nur ein Trading Card Game mit Online-Rollenspiel-Elementen, sondern auch eines der erfolgreichsten Projekte, die jemals bei Kickstarter finanziert worden sind. Was hat die imposante Fantasywelt zu bieten und wie einfach gestaltet sich der Einstieg für Neulinge?

HEX Shards of Fate: Der Mix aus MMO und TCG!

HEX Shards of Fate: Das ultimative MMOTCG – mit Hasen!

Schlüpft in die Rolle eines Champion und tretet gegen Spieler auf der ganzen Welt an! Das Universum von Entrath bietet euch unzählige Schlachten mit mächtigen Artefakten und kraftvollen Zaubern. Klingt nach einem MMORPG, nicht wahr? Nun, fast. HEX beinhaltet sämtliche Elemente, die man von Online-Rollenspielen kennt und verpackt diese in ein spannendes Trading Card Game!

Der Einstieg in das Spiel wird euch durch ein vorgefertigtes Starter-Deck erleichtert. Habt ihr euch im Spiel eingefunden, könnt ihr mit Hilfe des Kartenmanagers euer eigenes Deck zusammenstellen. Ziel ist es, den gegnerischen Champion mit Hilfe eurer Armee anzugreifen und dessen Lebenspunkte auf 0 zu reduzieren. Dies gelingt euch mit unterschiedlichen Ressourcen, die sich in eurem Deck befinden und die Einheiten unterstützen.

Bilderstrecke starten
9 Bilder
Hearthstone, MTG Arena, Gwent & Co: Die besten digitalen Kartenspiele im Überblick.

HEX Shards of Fate: Willkommen in der Welt von Entrath

In der Welt von Entrath trefft ihr auf acht unterschiedliche Völker, unter anderem auf Menschen, Elfen, Orks, Nekromentan und Shin’hare – die wohl aggressivste Kaninchenrasse, die je das Licht der Welt erblickt hat. Jedes dieser Völker hat seine eigene Geschichte, die sich im Kanon von Entrath zu einer stimmigen Gesamt-Historie zusammenfügt. Wer also eine kleine Pause zwischen zwei spannenden Matches einlegen möchte, kann sich ausführlich über die Hintergrundgeschichte von HEX informieren.

Mindestens so interessant wie die fiktionale Geschichte von HEX ist die reale Entstehungsgeschichte des Spiels: die Entwickler hinter dem Spiel hören mittlerweile auf den Namen „HEX Entertainment“ und sind seit Jahren Spezialist für Board Games (unter Anderem entwickelten sie das World of Warcraft Trading Card Game). Die Realisierung eines digitalen TCGs gelang durch eine der erfolgreichsten Kickstarter-Kampagnen aller Zeiten: Über 2 Millionen Dollar hat die Community für HEX gespendet – dementsprechend bombastisch und umfangreich ist das Spielerlebnis.

HEX Shards of Fate: Erste Wahl für Neulinge?

Da stellt sich natürlich die Frage: Für wen wurde das Spiel gemacht? Neueinsteiger sind oft abgeschreckt von komplizierten Interfaces und der Angst vor zu übermächtigen Gegnern. Doch so fordernd und komplex HEX für fortgeschrittene Spieler werden kann, so einfach und zugänglich ist der Einstieg für Anfänger. Wer sich von der perfekten Lernkurve überzeugen möchte, kann dies im Tutorial-Video von Gameforge tun: Hier werden die Grundregeln und der Ablauf des Spiels einfach und verständlich erklärt.

Fortgeschrittener Spieler?

Solltet ihr die Grundlagen des Spiels beherrschen, könnt ihr in folgendem Video erfahren, wie ihr euer eigenes Kartendeck zusammenstellt und euren Champion auswählt:

Fragen zum Spiel? Hier geht's zum Quickguide! *

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* Werbung