Ace Combat 7: Charity-Aktion bringt mehr als 6000 Dollar für einen guten Zweck

Franziska Behner

Die Gamer-Community ist stark! Das beweist sie nicht nur bei großen Events wie Friendly Fire, sondern auch bei kleinen Spendenaktionen für den guten Zweck.

Auf Reddit entstand mithilfe der Ace Combat-Community vor mehr als einem Monat ein Thread, der sich um das Sammeln von Geld für eine Charity-Organisation dreht. Und der Plan ging auf! Wie Siliconera berichtet, wurden 6,436 US-Dollar auf diese Weise gespendet und bereits mit einem XXL-Scheck übergeben.

Ace Combat 7 geht auch in VR! Wie? Das siehst du hier.

Ace Combat 7 im VR-Test.

Indem Interessierte sich für 10 Dollar Spende 10 Lose erkauften, konnten sie bei einer Art Tombola Merchandise von Ace Combat 7 gewinnen. T-Shirts, Schlüsselanhänger und andere Goodies waren dabei, aber auch ein signiertes Exemplar vom Director Kazutoki Kono. Dieser war auch auf Twitter sichtlich gerührt, wie viel dabei zusammenkam.

Bilderstrecke starten(113 Bilder)
E3 2017: Alle neuen Trailer in der Übersicht

Die Idee kam gut an und viele Reddit-User (und darüber hinaus) spendeten Geld für Wings of Hope, so der Name der Organisation. Sie kümmern sich um medizinische Hilfe, aber auch Bildung und andere Gesundheitsbereiche in armen Ländern.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung