Age of Mythology: Es wird eine weitere Erweiterung geben – nach 13 Jahren!

Marco Schabel 4

Schlappe 13 Jahre, nachdem Microsoft und das Age of Empires-Studio Ensemble Studios das Echtzeit-Strategiespiel Age of Mythology veröffentlichten, wurde gestern eine neue Erweiterung für das Spiel angekündigt.

Age of Mythology: Es wird eine weitere Erweiterung geben – nach 13 Jahren!

Wir haben in letzter Zeit schon einige Zeilen über das Melken von Kühen geschrieben. Häufig geschieht dies, indem vor, während und nach Veröffentlichung eines Spiels so viele kostenpflichtige DLCs, Mechandise und Ähnliches in den Handel gelangen, um den Gewinn zu maximieren. Aber ist es noch des Bauern täglich Brot, wenn mehr als ein Jahrzehnt ins Land geht, bevor ein Spiel eine zweite Erweiterung erhält? Genau das hat Microsoft jetzt vor. 13 Jahre nachdem das Echtzeit-Strategiespiel Age of Mythology erstmals erschienen ist, hat das Software-Unternehmen eine Erweiterung angekündigt.

Mit Age of Empires haben Microsoft und die Ensemble Studios einen zeitlosen Klassiker geschaffen, der in Sachen Popularität vielleicht nur von Warcraft und Starcraft übertrumpft wird. Age of Mythology brachte eine neue Herangehensweise in diese Serie, indem nicht nur reale Einheiten, sondern auch mystische gespielt werden konnten, Hand in Hand mit Göttern. Völker waren damals die Ägypter, die Griechen und die Wikinger. Veröffentlicht wurde Age of Mythology erstmals 2002 für den PC und 2003 für den Mac. Im folgenden Jahr erschien die erste Erweiterung: The Titans.

Age_of_Mythology_-setup

Age of Mythology: The Titans fügte eine vierte Klasse, die Atlanter hinzu und bot eine erweiterte Kampagne. 11 Jahre gingen ins Land, bevor im vergangenen Jahr die Age of Mythology: Extended Edition erschien, die das Hauptspiel und die erste Erweiterung in einem Paket vereinte, sowie eine überarbeitete Grafik und Effekte bot. Auch eine Unterstützung für Steamworks und Twitch wurde implementiert. Offenbar hat Microsoft jetzt Blut geleckt und wird 13 Jahre nach dem ursprünglichen Release eine zweite Erweiterung veröffentlichen. Entwickelt wird diese von Forgotten Empires und SkyBox Labs, die bereits die HD-Neuauflage von Age of Empires 2 entwickelten.

Noch ist nicht viel über Age of Mythology: Tale of the Dragon bekannt, der Name lässt aber einen Bezug zur chinesischen Mythologie zu. Auch ist nicht bekannt, ob die Erweiterung nur mit der auf DirectX 10 basierten Neuauflage oder auch mit dem Originalspiel aus dem Jahr 2002 kompatibel sein wird. Diese und weitere Fragen könnten aber geklärt werden, wenn die Erweiterung am 2. Oktober erstmals via Twitch vorgestellt wird.

RETRO Sonntag: Age of Empires - Teil 1.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* Werbung