Agents of Mayhem: Mögliches neues Saints Row durch Tweet geleakt

Lisa Fleischer

Ein Jahr ist es nun schon her, dass Saints Row: Gat out of Hell erschienen ist. Nun gibt es erste Gerüchte zu dem nächsten Projekt von Volition: „Agents of Mayhem“ könnte möglicherweise ein Nachfolger des Gangster-Actionspiels werden.

saintsrow4-4

Das Entwicklerstudio Volition Inc., welches vor allem für die Saints-Row- und Red Faction-Spiele bekannt ist, arbeitet momentan anscheinend an einem Titel namens „Agents of Mayhem“. Das geht aus einem Post des Twitter-Users NerdLeaks hervor, der in der Vergangenheit bereits Pokémon Sonne & Mond korrekt geleakt hatte. NerdLeaks veröffentlichte einen Auszug aus einem Dokument, welches Volitions Mutterunternehmen Koch Media beim Amt der Europäischen Union für geistiges Eigentum am 3. Mai eingereicht hatte, um den Namen „Agents of Mayhem“ rechtlich unter anderem als Name einer Videospiel-Software schützen zu lassen.

Bereits im März kündigte Koch Media an, dass auf der E3 ein neuer Titel aus dem Hause Volition vorgestellt werden soll. Darauf, dass es sich dabei um einen neuen Saints-Row-Teil handeln könnte, weißt die Erwähnung des geschützten Namens in einem anderen Kontext in einem Interview mit dem Magazin Polygon aus dem Jahre 2013 hin. In diesem bezeichnete Volitions damaliger Design-Director Scott Philips den Spieler in Saints Row als „Agent of Mayhem“.

Bislang haben sich weder Volition noch Koch Media zu den Gerüchten geäußert. Spätestens jedoch auf der E3 im Juni diesen Jahres werden wir wohl erfahren, was es mit dem mysteriösen Titel auf sich hat.

Saints Row IV Re Elected Gat out of Hell Launch Trailer.

Quelle: GameSpot

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung