Alan Wake 2: Entwickler wollen den richtigen Zeitpunkt abwarten

Richard Nold 8

Das Entwicklerstudio Remedy Entertainment arbeitet aktuell am Xbox One-Exklusivtitel Quantum Break. In einem Interview verriet das Studio nun, dass man immer noch an einem Nachfolger zu Alan Wake interessiert sei.

Alan Wake 2: Entwickler wollen den richtigen Zeitpunkt abwarten

Remedy Entertainment gelingt es in der Regel mit fesselnden Stories die Spieler in den Bann zu ziehen. Zuletzt veröffentlichte das Team aus Finnland den Action-Thriller „Alan Wake“, der für die Xbox 360 und den PC erschienen ist.

Auf der gamescom 2014 in Köln soll Creative Director Sam Lake den Kollegen von Xbox Achievements verraten haben, dass die Spielemarke einen ganz besonderen Platz im Herzen der Entwickler habe und man deshalb auch über einen Nachfolger nachdenken würde.

Ein zweiter Teil hätte nach der Veröffentlichung von „Alan Wake“ allerdings nicht funktioniert und so ergab es sich, dass man nun am Xbox One-Exklusivspiel „Quantum Break“ arbeitet. Lake sei gespannt, was die Zukunft für das Studio bringt und möglicherweise ergibt sich dann auch ein richtiger Zeitpunkt.

Quantum Break Reveal Trailer.

Quelle: Xbox Achievements

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* Werbung