Alan Wake 2: Fortsetzung im Gespräch, Prototyp-Video aufgetaucht

Annika Schumann 1

Polygon hatte die Gelegenheit mit Sam Lake von Remedy zu sprechen und dabei auf eine mögliche Fortsetzung von Alan Wake einzugehen. Passend dazu wurde ein Prototyp-Video einer internen Demo veröffentlicht.

Alan Wake 2: Fortsetzung im Gespräch, Prototyp-Video aufgetaucht

Wird es ein Alan Wake 2 geben? Diese Frage stellen sich viele Fans seit Jahren und nun ging Sam Lake in einem Interview genauer auf diese Frage ein. Demnach habe Remedy großes Interesse eine Fortsetzung von Alan Wake zu produzieren, allerdings gibt es zum jetzigen Zeitpunkt noch keine konkreten Pläne. Es werde aber bereits mit Partnern über die Möglichkeit einer solchen Fortsetzung gesprochen, doch in Stein gemeißelt ist bislang nichts.

Passend zum Interview wurde auf Polygon ein Video veröffentlicht, das Spielszenen, die damals Demozwecken dienten. Diese Bilder stammen aus dem Jahre 2010 und sollen einen ersten Eindruck davon vermitteln, wie ein Nachfolger aussehen, sich spielen und wirken könnte. Zum Video gelangt ihr über diesen Link. Die Ideen für den zweiten Teil und die internen Builds wurden im Laufe der Zeit allerdings in andere Projekte gesteckt, sodass eine Fortsetzung so wohl nicht mehr aussehen wird. Damals sei, laut Lake, einfach noch nicht die richtige Zeit für ein Sequel gewesen. Nun, jedoch, sei es wieder ein interessantes und spannendes Projekt, sodass er es gerne verwirklichen würde.

Momentan sind die Entwickler von Remedy allerdings mit dem Xbox One-Exklusivtitel Quantum Break beschäftigt, welches kürzlich auf das Jahr 2016 verschoben wurde. Bis zum Release sollte also ohnehin mit keinen weiteren, großen Erkenntnissen bezüglich eines neuen Teils gerechnet werden. Sobald es weitere Informationen gibt, berichten wir darüber. Dominics Breaking News zu dieser Nachricht findet ihr hier.

Quelle: Polygon 

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* Werbung