Mit Anno 2205 geht die legendäre Wirtschaftssimulation ins Weltall. Ähnlich wie in Anno 2070 gebt ihr dabei das Versprechen, der Menschheit eine bessere Zukunft zu bescheren, müsst dies aber nun auch selbst verwirklichen.

 
Anno 2205
Facts 
Anno 2205
anno2205handson-10306.mp4

 

Anno 2205

Man mag es kaum glauben, doch in der Welt von Anno 2205 haben sich die Menschen zu diesem Zeitpunkt noch nicht gegenseitig aufgerieben. Vielmehr steht es euch mit überwiegend friedlichen Mitteln an, die Welt zu erobern und reiche Städte zu gründen.

Allein den Wohlstand bietet unsere liebe Mutter Erde nicht mehr in ausreichendem Maße, daher heißt es expandieren - ins Weltall.

anno 2205 megapole
Eine "kleine" Stadt in Anno 2205

Denn die Wissenschaft hat mit neuen Erkenntnissen auf dem Gebiet der Fusionsenergie derartige Durchbrüche erlangt, dass sämtliche Lebensbereiche revolutioniert werden können. Die Krux an der Sache ist nur das dafür nötige Isotop Helium-3, dass er derzeit nur auf dem Mond abzubauen gibt.

Der Frieden der Erdenbürger rückt bald in den Hintergrund, wenn ihr anfangt mit den anderen Regierungen und Institutionen ein erbittertes Wettrennen um die Gewinnung der kostbaren Ressource zu starten.

Features

  • Kolonialisierung ganzer Kontinente
  • Bau von Mondbasen
  • Tausende Gebäude
  • Session-Modus: Gleichzeitige Verwaltung mehrerer Inseln und Verknüpfung von Regionen
  • Beispiellose Detailtiefe durch die neue Spiel-Engine
anno 2205 mondbasis
Eine Mondbasis besteht eben nicht nur aus einem einzelnen Gebäude

Release

Entwickelt von BlueByte, veröffentlicht durch Publisher Ubisoft erscheint Anno 2205 am 3. November 2015 für PC. Windows 10 wird zum Spielen benötigt.

 

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook (GIGA Tech, GIGA Games) oder Twitter (GIGA Tech, GIGA Games).

Leserwertung:
Wird geladen... Die Leserwertung für Anno 2205 von 3/5 basiert auf 41 Bewertungen.