Anthem: Du kannst das Online-Actionspiel definitiv auch alleine zocken

André Linken

Viele Fans von Anthem fragen sich, ob es nicht auch eine Singleplayer-Variante geben wird. Darauf gibt es mittlerweile eine offizielle Antwort.

Anthem – E3 2017 – Gameplay-Trailer.

Der Fokus von Anthem liegt bekanntlich sowohl auf dem Online-Aspekt als auch den zahlreichen Multiplayer-Komponenten. Doch was machen diejenigen Spieler, die nur ungern mit zufällig ausgewählten Kameraden in den Kampf ziehen und lieber auch mal auf eigene Faust etwas unternehmen möchten? Genau diese Fans kann der zuständige Entwickler Bioware beruhigen.

Der Studio-Chef Casey Hudson meldete sich vor kurzem in einem offiziellen Blog-Eintrag zu Wort, um unter anderem über diesen Punkt zu sprechen. Dabei machte er ziemlich schnell klar, dass auch Solo-Abenteurer ihren Spaß mit Anthem haben werden.

Wir denken, dass es eine einzigartige Erfahrung erschafft, bei dem ihr die Kontrolle über eure eigenen Story haben werdet. Doch eure Story ist in einer sich ständig verändernden Multiplayer-Welt angesiedelt. Und ja, obwohl Anthem dafür konzipiert ist, die besten Aspekte beim Spielen in einer Online-Community hervorzuheben, könnt ihr die komplette Story auch ausschließlich mit euren Freunden durchspielen – oder sogar ganz alleine.

Wenn du auf Online-Shooter stehst, solltest du diese Spiele gesehen haben.

Bilderstrecke starten(20 Bilder)
Diese 18 Online-Shooter musst du einfach mal gespielt haben

Anthem: Online-Actionspiel mit umfangreichen Early Access*

Wie genau Bioware diesen Singleplayer-Aspekt in Anthem realisieren will, hat Casey Hudson in dem Blog allerdings nicht verraten. Möglicherweise gibt es diesbezüglich bei der diesjährigen E3 in Los Angeles (12. bis 14. Juni) bereits weitere Informationen.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung