Anthem: Neuer Teaser verwirrt das Internet

Michael Sonntag

Entwickler BioWare hat auf seinem Twitter-Account einen neuen Teaser zum kommenden Anthem veröffentlicht. Aber keiner weiß so richtig, was er bedeuten soll.

Die E3 ist auf dem Vormarsch. Bevor die Spielemesse offiziell am 12. Juni 2018 beginnt, wollen verschiedene Entwickler die Spannung mit Ankündigungen und Trailern schon etwas antreiben. Manche machen das auf gewöhnlichem Wege, Entwickler wie Bethesda bevorzugen aber eher unkonventionelle Methoden, wie zum Beispiel stundenlang nur Blödsinn zu streamen, bevor er dann endlich Fallout 76 ankündigte.

Entwickler BioWare verschont seine Fans ebenfalls nicht mit kryptischen Ankündigungen und ließ jetzt auf Twitter verlauten, dass bei Anthem anscheinend etwas dekodiert, dekodiert, dekodiert wird. Mit der Dekodierung des Teasers selbst hatten die Fans dann eindeutig weniger Erfolg, was sich in vielen frustrierten und ungeduldigen GIFs äußerte.

Die Community konnte sich auf den Teaser keinen anderen Reim machen, außer dass BioWare seine Fans etwas auf die Folter spannen wollte. Der User Hon vermutete dagegen spaßhaft, dass es dabei gar nicht um Anthem selbst ginge, sondern dass der Entwickler in Wahrheit seine Datenschutzerklärung überarbeitet habe - höchstwahrscheinlich zum Nachteil der Spieler!

Bevor du weitere Einzelheiten erfährst, musst du dich höchstwahrscheinlich noch bis zum EA-Pressekonferenz am 9. Juni 2018 gedulden, das um 19 Uhr (deutscher Zeit) startet.

Falls du nicht aus der Shooter-Übung kommen willst:

Bilderstrecke starten(20 Bilder)
Diese 18 Online-Shooter musst du einfach mal gespielt haben

Der SciFi-Shooter sollte ursprünglich Herbst 2018 erscheinen, sein Release wird sich aber laut EA wegen der Arbeiten am neuen Battlefield 5 bis Frühjahr 2019 verzögern. Wie interpretierst du den Teaser? Wird BioWare noch vor dem 9. Juni etwas zu Anthem bekannt geben oder wollte er die Vorfreude nur etwas anheizen? Sag uns deine Meinung!

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung