Massive Serverprobleme während der Anthem-Demo: Spieler fordern Verlängerung

Franziska Behner 3

Gestern Abend gab es bereits Probleme mit dem Server während der Demo von Anthem auf den verschiedenen Plattformen. EA bestätigte die Lösung dieser - doch mittlerweile gibt es neue Probleme beim Einloggen.

Gestern Abend hätte die Demo zu Anthem starten sollen. BioWare wollte damit viele Aspekte des Games testen. Dazu zählt sicher auch die Serverstabilität, die durch diesen Test eindeutig durchgefallen ist. Viele Spieler konnten das Game gar nicht erst starten, hingen in der Lobby oder beim Ladebildschirm für Stunden fest.

Schaue dir den Trailer an, der während der Game Awards gezeigt wurde.

Anthem - Game Awards 2018 Trailer.

Erste Probleme noch in der Nacht gelöst

Im Laufe der Nacht arbeitete BioWare an diesem Problem. Regelmäßig postet EA Updates auf Twitter darüber, wie weit sie mit der Ausbesserung der Probleme gerade sind.  Auf der PlayStation 4 und dem PC schien es zuerst wieder zu funktionieren. Wer noch immer Probleme hatte, sollte das Game einfach neu starten. Xbox-Spieler hingegen wurden aufgerufen, ihre gesamte Konsole erneut hochzufahren.

Anthem hier bei Amazon vorbestellen *

Neue Probleme

Zunächst schien alles stabil zu sein, die Spieler konnten an der Demo teilnehmen. Jedoch gibt es am zweiten Tag der Testphase bereits neue (und alte) Probleme. Viele User twitterten ein Screenshot von ihrem Fehlerbildschirm, der oft ein ähnliches Bild bot. Es gibt zur Zeit noch Probleme beim LogIn & dem Friend Pass.

 

 

„Wir haben ein paar Änderungen vorgenommen, die die Stabilität auf der Xbox für die #AnthemVIP Demo verbessern sollten. Bitte startet eureXbox neu, wenn ihr noch Probleme habt.“

„Bitte fixen“

Obwohl EA verschiedene Lösungsmöglichkeiten vorschlägt, scheint nichts davon zu helfen. Via Direktnachricht wolle man den Betroffenen Hilfe bieten, ob und wie das funktioniert, lässt sich noch nicht einschätzen.

Spieler wollen Verlängerung der Demo für Ausfallzeiten

„Es sollte definitiv einen Extra-Tag geben“

„Oder 2“

Diese Twitter-Konversation wurde von anderen Usern weiter fortgeführt. Sie zählten bis zu sechs weitere Tage und sogar ein „Unendlichkeit-Gif“ wurde angefügt. Das zeigt deutlich, dass sich die Spieler aufgrund der massiven Probleme zu Beginn der Demo eine Verlängerung wünschen. Ob EA diesem Verlangen nachgehen wird, ist bisher unklar.

So hat sich EA in den letzten Jahren entwickelt.

Bilderstrecke starten
11 Bilder
Electronic Arts: Vom ambitionierten Newcomer zum meistgehassten Publisher.

Noch läuft die VIP-Demo ein paar Stunden. Bisher ist unklar, ob EA und BioWare die Testphase weiter verlängern. Anfang Februar soll bereits die offene Demo stattfinden. Verrate uns in den Kommentaren, ob du bereits gestern spielen konntest oder ähnlich wie viele andere Spieler im Ladebildschirm festgesteckt hast. Konntest du einen ersten Eindruck vom Spiel gewinnen?

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* Werbung