Apex Legends-Turnier ab morgen: Das steckt hinter dem Tweet von Shroud

Franziska Behner

Das haben sie also bei EA geplant: DrDisRespect, Shroud und Co. nehmen am großen Apex Legends-Twitch-Turnier teil.

Auf dem kürzlich veröffentlichten Tweet von Shroud, über den wir berichtet haben, waren einige Streamer zu sehen, die am PC zockten. Bisher haben wir gedacht, dass sie von BioWare eingeladen wurden, um Apex Legends vorher auszutesten. Jetzt gibt es neue Informationen dazu, die zeigen könnten, dass die Jungs dort bereits das Turnier zum Game mitgeplant haben.

So cool sieht Apex Legends aus.

Apex Legends: Launch Trailer zum Battle-Royale-Shooter.

Apex Legends Turnier startet morgen

Twitch Rivals Apex Legends Challenge, – so der Name des Wettbewerbs – soll 48 Streamer gegeneinander antreten lassen und in zwei Teilen stattfinden. Die erste Hälfte findet am 12. Februar und die zweite Hälfte am 19. Februar 2019 statt. Zu gewinnen gibt es verschiedene Preise im Gesamtwert von 200.000 Dollar.

Livestream via Twitch

Insgesamt 16 Drei-Spieler-Squads treten im Turnier gegeneinander an. Auf Twitch kann es live mitverfolgt werden. Die 48 Streamer repräsentieren jeweils ihre Region in den USA oder EMEA-Region.

Mit dabei sind einige auch bei uns in Deutschland bekannte Streamer:

  • DrDisRespect
  • Sacriel
  • TSM_Myth
  • DisguisedToast
  • RealKraftyy
  • Shroud

Was gerade Millionen Spieler an Battle Royale so anzieht, verraten wir dir hier.

Bilderstrecke starten
15 Bilder
13 Gründe dafür, warum Battle Royale gerade so erfolgreich ist.

So wie der Launch des Battle-Royale-Games im Titanfall-Universum, kommt auch die Ankündigung zum Turnier ziemlich überraschend. Allerdings ist es kein öffentlicher Wettbewerb, sondern nur für ausgewählte Streamer offen. Sie haben offenbar vorher schon geübt und Vorkehrungen dafür getroffen. Verrate uns in den Kommentaren, ob du die Matches live bei Twitch verfolgen wirst.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* gesponsorter Link