Arena of Valor: XP und Gold Ingame bekommen

Christoph Hagen

Ihr könnt in Arena of Valor recht schnell Erfahrung und Gold Ingame sammeln. Es gibt nur ein paar Schritte zu beachten und ihr habt einen Vorteil gegenüber euren Feinden, damit ihr sie einfacher besiegen könnt. Es gibt in diesem MOBA auch Gold und XP, die sich auf den Account beziehen, doch wir geben stellen euch Wege zum Farmen während einer Partie vor.

Edelsteine und Gold farmen - So geht's!

Fortgeschrittene Level bieten euch stärkere Fähigkeiten und somit einen klaren Vorteil gegenüber des anderen Teams. Sind zudem noch eure Taschen voller Gold, sollte das Match sicher zu euren Gunsten verlaufen. Mit Gold kauft ihr euch immer stärkere Ausrüstung, bis euer Kämpfer das optimale Inventar besitzt.

Arena of Valor: 5v5 Arena Game.
Bilderstrecke starten
17 Bilder
Arena of Valor: Die 16 besten Helden in der Übersicht.

XP und Gold in Arena of Valor

Ein zügiges Leveln in den Partien ist der Grundstein für den Erfolg in Arene of Valor. In einem weiteren Artikel geben wir euch einige Tipps und Hinweise die euch gut auf das Spiel einstellen können. Doch all die Taktik und all das Wissen bringt euch nur ein wenig voran, wenn das Gold für Ausrüstung fehlt oder der Level zu niedrig ist, um mit den Gegnern mitzuhalten.

Grundsätzlich empfiehlt es sich immer, schnell Stufe vier in einer Partie zu erreichen. Durch diese erhaltet ihr eure ultimative Fähigkeit und könnt euren Feinden tiefere Wunden zufügen. Sollte es die Situation zulassen, ist dies stets ein guter Moment, um Feinde in einen Hinterhalt zu verwickeln, damit ihr eure ersten Kills landen könnt, die euch besonders viel Gold und XP gewähren.

Helden leveln

Ihr erhaltet automatisch Gold und Erfahrung, wodurch ihr nicht zu stark zurückfallt, falls ihr euch in der Basis heilen müsst oder einen weiten Weg ohne Kampf zurücklegt. Ruht euch jedoch nicht darauf aus, da es nur ein kleiner Bonus ist und das eigentliche Farmen von Gold und Erfahrung den Unterschied macht.

Tötet Vasallen (Minions), um XP und Gold zu erhalten. Dabei erhaltet ihr mehr, wenn ihr allein gegen sie kämpft. Durch zusätzliche Verbündete, wird der Gewinn geteilt und ihr kommt langsamer voran. Sobald ihr genug eigene Vasallen um euch geschart habt, solltet ihr Türme angreifen, da deren Zerstörung nicht nur euch, sondern dem gesamten Team XP und Gold einbringt.

Neben Monstern, Türmen und Vasallen stehen die gegnerischen Helden allerdings ganz oben auf der Liste für hohe Gewinne. Versucht eure Abschüsse möglichst hoch zu bekommen und seid risikobereit. Arena of Valor ist nicht so vorsichtig, wie beispielsweise Dota 2 oder League of Legends, sondern es geht darum, aggressiv und bestimmt gegen das andere Team vorzugehen.

Besiegt ihr einen gegnerischen Helden, erhaltet ihr sehr viel Gold und XP, weswegen dies stehts euer erstes Ziel sein sollte. Lasst Türme und Minions beiseite und stürzt euch zuerst auf Assassinen und Magier, danach auf Krieger und Tanks. Habt ihr noch weitere Ideen? Dann teilt uns diese gerne in den Kommentaren mit!

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA GAMES

* Werbung