Seit heute können auch Xbox One-Spieler das erfolgreiche Survival-Game Ark Survival Evolved im Rahmen des Xbox Game Preview-Programms spielen. Studio Wildcard hat bereits das erste kommende, vorerst Xbox One-exklusive Feature angekündigt: den Splitscreen-Modus!

 

ARK: Survival Evolved

Facts 
ARK: Survival Evolved
Ark Survival Evolved Xbox One Trailer

Auch wenn wir dachten, er wäre ausgestorben, gibt es noch immer Spiele, die uns keinen Online-Multiplayer aufzwängen wollen, sondern auch einen Couch-Coop anbieten. Das ermöglicht es uns Spielern, auch ohne Internet und zweite Konsole mit unseren Freunden zu spielen. In einem Raum, nebeneinander, mit Face-to-Face-Kommunikation! Unglaublich! Die jüngeren unter euch, zumindest jene, die keine Wii U besitzen, werden das wahrscheinlich kaum noch kennen, aber ja, zwei Menschen können auch an einem Bildschirm zusammen ein Spiel genießen. Möglich macht das eine ganz neue Erfindung: Der Bildschirm wird mit einem Feature, welches sich Splitscreen nennt, ganz einfach in zwei Teile gespalten. Oben sehen wir das Bild des ersten Spielers, unten das des Zweiten. Ark Survival Evolved wird einen solchen Splitscreen bieten, allerdings vorerst nur auf der Xbox One.

Für den perfekten Start: So überlebt ihr auf der Insel!

Das ist der Splitscreen für Ark Survival Evolved

Ark Survival Evolved ist als Early Access-Version seit dem Sommer für den PC verfügbar und konnte schon mehr als 2 Millionen Spieler für sich begeistern. Erst im kommenden Jahr soll das Spiel dabei fertiggestellt werden. Damit aber auch Konsoleros in den Genuss des Dino-Survival-Spiels kommen, ist seit heute auch eine Xbox Game Preview-Version des Spiels verfügbar. Zum Start wird sich diese kaum von der PC-Variante unterscheiden, was sich aber schon Anfang 2016 ändern soll. Dann nämlich soll Ark Survival Evolved auf der Xbox One mit einem Splitscreen-Modus nachgerüstet werden. Ein Feature, welches heute zu selten geworden ist, wie auch Studio Wildcard-Mitgründer Jesse Rapczak zu verstehen gab.

„Viele Entwickler verbannen den lokalen Splitscreen, aber wir konnten das für Ark Survival Evolved nicht mit unserem Gewissen vereinbaren“, so der Creative Director. „Freunde und Familien können sich also darauf freuen, zusammenzuarbeiten, zusammen die Umwelt zu überleben, ihre Bewohner zu zähmen und die Mysterien der Insel aufzudecken. Und das alles von ein und derselben Couch.“

Couch-Coop: Die 25+ besten lokalen Multiplayer-Spiele für jede Plattform

Auch wenn Ark Survival Evolved auf der Xbox One erst im kommenden Jahr mit dem Splitscreen versorgt wird, ist das Feature bereits entwickelt und funktionsfähig. Für das Feintuning wollen sich die Entwickler allerdings noch etwas Zeit nehmen. Zum heutigen Start bietet Ark Survival Evolved aber noch ein weiteres exklusives Feature, denn wenn ihr Zugriff auf eine zweite Xbox One habt, könnt ihr ganz bequem einen eigenen Server für bis zu 50 Spieler damit eröffnen, ohne jegliche Zusatzkosten und die üblichen Kopfschmerzen beim Managen eines eigenen, teuren PC-Servers.

Ark Survival Evolved erscheint heute als Xbox Game Preview für die Xbox One und wird euch 35 Euro kosten. Damit werdet ihr aber auch die teurere, finale Version des Spiels ohne Zusatzkosten erhalten. Eine kostenlose Testversion ist ebenfalls im Xbox Marktplatz verfügbar. Das fertige Spiel soll dann im Sommer des kommenden Jahres für PC, Xbox One und auch die PlayStation 4 veröffentlicht werden.

Alle Artefakt-Fundorte von Ark Survival Evolved!
Ark Survival Evolved Splitscreen 1
Ark Survival Evolved Splitscreen 2

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.