Konsolenspieler müssen noch ein paar Wochen länger auf Ark: Survival Evolved warten.

 

ARK: Survival Evolved

Facts 
ARK: Survival Evolved
Ark- Survival Evolved - Collector's Edition

Obwohl Ark: Survival Evolved schon seit Sommer 2015 im Early Access auf Steam spielbar ist, war die populäre Dino-Jagd den Konsolenspielern bisher vorenthalten. Mit dem Release am 8. August sollte sic das ändern, doch daraus wird so schnell leider doch nichts.

Studio Wildcard musste den Release des Spiels auf den 29. August 2017 verschieben. Grund dafür ist der noch immer problematische Dupe Exploit, mit dem sich Gegenstände und Ressourcen duplizieren lassen.

Die Entwickler wollen sicher gehen, dass diese Form der Schummelei in der finalen Version des Spiels nicht mehr möglich sein wird und benötigen daher ein paar zusätzliche Wochen Arbeitszeit. Neben dem Hauptspiel wird zum Release dann auch der DLC Ragnarok erhältlich sein.

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook (GIGA Tech, GIGA Games) oder Twitter (GIGA Tech, GIGA Games).