DayZ Standalone: Erste Millionenmarke durchbrochen

Annika Schumann 2

Die Standalone-Version von DayZ ist bisher nur eine Alpha-Version und selbst die Macher raten euch davon ab diese zu spielen, da sie noch einige Fehler aufweist und viele Dinge nicht beinhaltet. Ihr solltet nur zu dieser Version greifen, wenn euch wirklich bewusst ist, was es damit auf sich hat und ihr aktiv an der Verbesserung teilnehmen möchtet. Und dennoch hat sich DayZ mittlerweile über 1 Million Mal verkauft.

Dean Hall erklärte in einem Interview, dass er den bisherigen Erfolg nicht fassen kann. Als rund 800.000 Downloads von DayZ erfolgt waren, erklärte er, dass sich die Macher bereits über 250.000 verkaufte Einheiten innerhalb des ersten Quartals gefreut hätten; die aktuelle Situation sei völlig unfassbar für ihn und sein Team. Keiner von ihnen hätte damit gerechnet, dass ein PC-Exklusiv-Titel, der während eines Steam-Sales erschienen ist und dazu nur als Download über Steam erhältlich ist, so viel innerhalb so einer kurzen Zeit einspielen würde.

Nun wurde bereits die 1 Million-Verkaufsmarke erreicht – und das nach nur weniger als vier Wochen nach Release. Dabei ist zu beachten, dass sogar einige fertige Spiele nicht einmal diese Marke erreichen und es sich bei der Standalone von DayZ lediglich um eine fehlerbehaftete Alpha-Version handelt.

Kürzlich gab das Team außerdem bekannt, dass mit einer Beta-Version nicht vor Ende 2014 zu rechnen sei.

DayZ EarlY Access Launch Trailer.

Quellen: MCV, VentureBeat

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung