Assassin’s Creed: Ubisoft bestätigt das Pausieren der Serie

Marco Schabel 13

Bereits vor einiger Zeit kamen Gerüchte auf, dass Ubisoft in diesem Jahr überraschenderweise kein neues Assassin’s Creed veröffentlichen wird. Jetzt hat der Publisher die Gerüchte ganz offiziell bestätigt.

Assassin's Creed Syndicate Jack the Ripper DLC Story-Trailer.

Mit Gerüchten ist es so eine Sache. Grundsätzlich kann sich jeder hinstellen und behaupten, irgendetwas zu wissen. Sogenannte Insider und Analysten, die für voll genommen werden, gibt es letztlich wie Sand am Meer. Auch vor einiger Zeit gab es wieder Gerüchte, die von einem angeblichen Ubisoft-Insider gestreut wurden. Dieser gab an, dass die populäre Meuchelmord-Serie Assassin’s Creed in diesem Jahr, erstmals seit es die Serie gibt, nicht erscheinen wird. Nachdem wir jedes Jahr einen neuen Ableger der Serie erhalten haben, soll es endlich einmal eine Kreativpause geben. Zusätzlich hieß es, dass die Reihe dafür im kommenden Jahr wieder durchstarten und mit Assassin’s Creed Empire ein ganz neues Setting und den Beginn einer Trilogie liefern soll. Ob das stimmt, wissen wir zwar noch nicht, zumindest der erste Teil des Gerüchts wurde aber mittlerweile ganz offiziell bestätigt.

Mehr Zeit für London, immer hereinspaziert! *

Darum macht Assassin’s Creed erst einmal Pause

Am Donnerstag hat Ubisoft bestätigt, was manche längst wussten und andere nicht glauben konnten: 2016 wird kein Assassin’s Creed erscheinen. Laut einem Post auf Ubisofts Website will der Publisher die Reihe aussetzen, um Zeit zu haben, einige noch einmal zu überdenken. Grund ist wieder einmal der Totalausfall, der 2014 in Form von Assassin’s Creed Unity erschienen war. So haben sich die Entwickler sehr genau euer Feedback angeschaut und auch intern einige Entwicklungsprozesse überarbeitet.

Das ist Assassin's Creed Empire

Die Pause will Ubisoft aber auch nutzen um sich noch einmal auf die Wurzeln der Assassin’s Creed-Serie zu berufen, die vor allem darin liegen, uns ein Open World-Franchise zu liefern, welches die Geschichte zum Leben erweckt. In diesem Jahr sollen dahin gehend die Mechaniken der Serie überarbeitet und weiterentwickelt werden. Bald soll es dazu auch weitere Informationen geben.

Ob damit auch der zweite Teil der Gerüchte eine gewisse Glaubwürdigkeit gewonnen hat, bleibt abzuwarten. Bislang klingt das Projekt Assassin’s Creed Empire allerdings recht plausibel.

Dieses Spiel ist für die Auszeit mitverantwortlich *

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* Werbung