Ubisoft kündigt Assassin's Creed Council an

Annika Schumann

Ubisoft hat neue Pläne für die Assassin’s Creed-Reihe. Mittlerweile wurde Assassin’s Creed Council angekündigt – aber nein, dabei handelt es sich nicht schon wieder um ein neues Spiel.

Ubisoft kündigt Assassin's Creed Council an

Assassin’s Creed Council soll ein Ort für alle Fans der Meuchelmörder-Reihe werden. Ihr könnt euch dort untereinander, aber auch mit dem Entwicklerteam austauschen. Ebenso wird es euch möglich sein alle Informationen zur Serie zu erhalten und exklusive Inhalte freizuschalten.

Mit Council werden euch besondere Einblicke hinter die Kulissen von Ubisoft ermöglicht und ihr seid immer auf dem aktuellen Stand, was die Entwicklung eines Spiels betrifft, da die Informationen direkt von den Produzenten kommen. Ihr könnt ferner das Aussehen und die Entwicklung des Councils aktiv mitbestimmen, da ihr die Inhalte anderer Mitglieder bewerten und teilen könnt. Ubisoft bietet auch die Möglichkeit an, in die sogenannte Council Chamber von anderen Spielern gewählt zu werden – die Gewinner erwartet ein Ausflug in das Studio, die Teilnahme an speziellen Events oder einem Meet & Greet mit den Entwicklern.

Die Mitgliedschaft im Council ist absolut kostenfrei. Ihr gelangt über diesen Link auf die Seite:

Hier kommt ihr zu Assassin's Creed Council! *

Assassin’s Creed Syndicate erscheint am 23. Oktober 2015 für Xbox One und PlayStation 4. Die PC-Version folgt später im Jahr. Hier seht ihr den gamescom-Trailer zu Assasin’s Creed Syndicate:

Assassins Creed Syndicate Gamescom Trailer.

Quelle: Pressemitteilung

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* Werbung