Bislang war immer von einem Kinostart des Assassin's Creed-Films im August 2015 die Rede. Nun wurde die Videospielverfilmung auf unbestimmte Zeit verschoben.

 

Assassin's Creed Unity

Facts 
Assassin's Creed Unity

Erst vor einer Weile hatte sich Michael Fassbender, der als Producer und Hauptdarsteller beim Assassin's Creed Filmprojekt auftritt, zu Wort gemeldet und Informationen zur Geschichte verraten. Auch hatte er angegeben, dass ständig an dem Film gearbeitet werde und das Drehbuch auf einem guten Weg ist. Ein Kinostart im August 2015 schien als sicher, doch nun kommt es anders. Der Assassin's Creed-Film wurde auf unbestimmte Zeit verschoben.

Ein Grund für die Verschiebung könnte der neue Fantastic Four-Film sein, der von Fox von Juni auf den 7. August verschoben und Assassin's Creed somit aus dem Kalender vertrieben hat - welcher eigentlich an diesem Tag starten sollte. Wie Ain'tItCool berichtet, könnte dies gleichzeitig auch daran liegen, dass Fox erkannt hat, dass die Arbeiten an dem Assassin's Creed-Streifen bis dahin nicht abgeschlossen sein könnten. Es wurde kein neuer geplanter Kinostart genannt, weshalb es abzuwarten gilt, bis genauere Informationen folgen.

Bilderstrecke starten(28 Bilder)
Assassin's Creed: Easter Eggs und Details, die du noch nicht kanntest

Quelle: Ain'tItCool

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook (GIGA Tech, GIGA Games) oder Twitter (GIGA Tech, GIGA Games).