Als Assassin's Creed Unity veröffentlicht wurde, haben viele Spieler einige Bugs und Probleme im Spiel entdeckt und erlebt. Als Entschädigung dafür möchte Ubisoft nun einen bereits geplanten DLC kostenfrei veröffentlichen.

 

Assassin's Creed Unity

Facts 
Assassin's Creed Unity

Der Zusatzinhalt namens „Dead Kings“ für Assassin's Creed Unity sollte ursprünglich als regulärer, kostenpflichtiger DLC erscheinen. Nachdem jedoch einige Spieler von starken Probleme vor allem bei der PlayStation 4- und PC-Version berichteten, hat Ubisoft sich nun dazu entschlossen, den Zusatzinhalt kostenfrei zu veröffentlichen.

Dies gab Yannis Mallat von Ubisoft nun bekannt, zusammen mit dem Hinweis, dass der dritte Patch, der weitere Fehler beheben soll, mittlerweile veröffentlicht wurde. Spieler, die sich einen Season Pass gekauft haben und bei welchem „Dead Kings“ ein Bestandteil sein sollte, werden mit einem anderen Spiel aus dem Ubisoft-Portfolio entschädigt. Um welches es sich dabei genau handelt, wurde bislang nicht bekannt gegeben. Wir halten euch auf dem Laufenden.

Assassin's Creed: Easter Eggs und Details, die du noch nicht kanntest

Assassin\'s Creed Unity Launch Trailer.mp4

Quelle: Ubisoft