In wenigen Tagen erscheint Assassin's Creed Unity unter anderem für den PC. Wie nun bekannt gegeben wurde, müsst ihr da nicht mit einem FPS-Lock rechnen.

 

Assassin's Creed Unity

Facts 
Assassin's Creed Unity

 

PC-Spieler haben einen Grund zur Freude. Im Gegensatz zu The Evil Within, das zu Beginn mit 30 FPS beschränkt war, wird Assassin's Creed Unity keinen FPS-Lock erhalten. Das gab Ubisoft nun über Twitter bekannt.

Ebenso wurde erklärt, dass ihr über das Optionsmenü V-Synch ein- oder ausschalten könnt. Für The Evil Within wurde kürzlich ein Update veröffentlicht, mit dem sich das Spiel nun auch auf 60 FPS umstellen lässt. Assassin's Creed Unity erscheint am 13. November 2014 für Xbox One, PlayStation 4, PC.

Assassin\'s Creed Unity Nvidia.mp4

Quelle: Twitter

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.