Assassin’s Creed Unity: Video demonstriert die Vorzüge der Anvil-Engine

Richard Nold 7

Das kommende Assassin‘s Creed Unity wird ausschließlich für den PC, PlayStation 4 und Xbox One erscheinen. In einem neuen Video erklärt Creative Director Alex Amancio welche Neuerungen durch die neue Hardware möglich gewesen sind.

Assassin’s Creed Unity: Video demonstriert die Vorzüge der Anvil-Engine

Ubisoft verspricht mit „Assassin’s Creed Unity“ ein wahres Next-Gen-Spielerlebnis zu kreieren. Aus diesem Grund wird der Titel erst gar nicht für die Xbox 360 und PlayStation 3 erscheinen. Heute veröffentlichte das Entwicklerteam ein ausführliches Video, in dem uns Creative Director Alex Amancio über die vielen technischen und spielerischen Besonderheiten der Anvil-Engine informiert.

„Assassin’s Creed Unity“ wird erstmals über einen kooperativen Spielmodus verfügen, der den bekannten Mulitplayer aus der Vorgängern ersetzt. Nichtsdestotrotz wird der Titel kein reines Koop-Spiel. Wer möchte, kann „Assassin’s Creed Unity“ auch komplett im Alleingang erleben.

Assassin's Creed Unity - Experience Trailer 1.mp4.

Quelle: Ubisoft

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* Werbung